Linde
- DER AKTIONÄR

DAX unter 5.900

Der DAX tendiert im frühen Handel gegen 09:45 Uhr leichter und verliert 0,2 Prozent auf 5.869 Punkte. Der MDax gibt 0,2 Prozent auf 8.214 Zähler ab und der TecDax gewinnt 0,2 Prozent auf 650 Punkte. Gefragt sind Papiere von der Deutschen Post und von Linde. ThyssenKrupp verlieren nach Herabstufung durch Analysten. Bertelsmann verkauft seinen Musikverlag BMG Publishing an den französischen Wettbewerber Vivendi.

Der DAX tendiert im frühen Handel gegen 09:45 Uhr leichter und verliert 0,2 Prozent auf 5.869 Punkte. Der MDax gibt 0,2 Prozent auf 8.214 Zähler ab und der TecDax gewinnt 0,2 Prozent auf 650 Punkte. Gefragt sind Papiere von der Deutschen Post und von Linde. ThyssenKrupp verlieren nach Herabstufung durch Analysten. Bertelsmann verkauft seinen Musikverlag BMG Publishing an den französischen Wettbewerber Vivendi.

Einzelwerte

Schwächster Dax-Wert ist aktuell ThyssenKrupp mit einem Verlust von 1,1 Prozent auf 26,95 Euro. Die Analysten von HSBC haben den Titel von "Übergewichten" auf "Untergewichten" herabgestuft und das Kursziel auf 22,50 Euro von 31 Euro reduziert.

Der Medienwert Vivendi verliert in Paris 0,4 Prozent auf 27,05 Euro. Bertelsmann verkauft seinen Musikverlag BMG Publishing für 1,63 Milliarden Euro an den französischen Wettbewerber, der nun durch die Transaktion zum größten Musikverlag der Welt wird.

Aktien der Deutsche Post steigen aktuell um 0,75 Prozent auf 20,20 Euro. Zuvor hatte die Landesbank Rheinland-Pfalz die Aktie empfohlen. "Wir halten die Post-Aktie auf dem aktuellen Kursniveau für deutlich unterbewertet und stufen den Titel von 'Marketperformer' auf 'Outperformer' hoch bei einem neuen Kursziel von 24 Euro per Ende 2007", teilte der Analyst Per-Ola Hellgren gegenüber der „Financial Times Deutschland“ mit.

Aufwärts ging es für Titel von Linde. Die Aktie klettern 0,3 Prozent auf 70,30 Euro. Der Konzern stellt am Mittwoch die neue Firmenstruktur und das neue Management nach dem Kauf des britischen Industriegas-Experten BOC vor.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Linde-Praxair-Fusion: DAX-Aktie steigt 7 Prozent

Nach den gescheiterten Gesprächen im September war die Megafusion zwischen Linde und Praxair erst einmal auf Eis gelegt. Jetzt teilt der deutsche Industriegase-Konzerns mit, dass seitens Praxair ein überarbeitetes Angebot vorliegt. Die Börsen belohnten die erneute Annäherung mit einem Kurssprung … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Linde: Das war’s – Aktie verliert acht Prozent

Kaum begonnen und schon in Luft aufgelöst: Der Gasehersteller Linde und der US-Konzern Praxair haben ihre Fusionsgespräche aufgegeben. Vor gut vier Wochen gaben die Unternehmen bekannt, einen Zusammenschluss unter Gleichen zu prüfen. Die Anteile des DAX-Konzerns geraten stark unter Druck und … mehr