Deutsche Telekom
- DER AKTIONÄR

DAX über 5.900 Punkte

Der DAX tendiert im frühen Handel gegen 09:20 Uhr freundlich und legt 0,4 Prozent auf 5.900 Punkte zu. Der MDax klettert um 0,3 Prozent auf 8.224 Zähler und der TecDax legt 0,1 Prozent auf 652 Punkte zu. Gute Vorgaben aus den USA stützen am Montag den Handel an den deutschen Börsen. Der Ölpreis liegt wieder unter der 70 Dollar-Marke. Aktien von TUI und der Telekom legen zu. Auch Titel von Linde steigen.

Der DAX tendiert im frühen Handel gegen 09:20 Uhr freundlich und legt 0,4 Prozent auf 5.900 Punkte zu. Der MDax klettert um 0,3 Prozent auf 8.224 Zähler und der TecDax legt 0,1 Prozent auf 652 Punkte zu. Gute Vorgaben aus den USA stützen am Montag den Handel an den deutschen Börsen. Der Ölpreis liegt wieder unter der 70 Dollar-Marke. Aktien von TUI und der Telekom legen zu. Auch Titel von Linde steigen.

Einzelwerte

Papiere von der Deutschen Telekom gewinnen aktuell 0,3 Prozent auf 11,40 Euro. Die Deutsche Telekom hat den Aufgabenbereich im Vorstand neu geordnet. Künftig sollen Tätigkeiten wie Marketing, Vertrieb oder Technik stärker als bisher bei einzelnen Personen gebündelt werden. So wird der T-Mobile-Chef, René Obermann, künftig deutschlandweit den stationären Vertrieb steuern. Technische Funktionen wie die Netzwerkbetreuung werden bei T-Systems-Chef Lothar Pauly gebündelt und Vorstandschef Kai-Uwe Ricke wird sich in Zukunft um das gesamte Markenmanagement und die Werbeplanung kümmern.

Der Reise- und Schifffahrtskonzern TUI will sich gerüchteweise von seinem Reederei-Geschäft trennen und erwägt den Verkauf von Hapag-Lloyd. Dies würde eine Abkehr von der Zwei-Säulen-Strategie des Konzerns bedeuten. Anleger würden diesen Schritt anscheinend begrüßen, denn die Aktien von TUI steigen aktuell 0,5 Prozent auf 15,63 Euro.

Aktien von Linde klettern aktuell 1,6 Prozent auf 71,20 Euro, nachdem der französische Konkurrent Air Liquide schlechter als erwartete Halbjahreszahlen präsentiert hatte. Auch soll Presseberichten zufolge die Konzernzentrale von Wiesbaden nach München verlegt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr