DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX trotzt Trump - 13.000-Punkte-Marke im Fokus

Trotz schwacher Vorgaben aus den USA und aus Asien hält sich der deutsche Leitindex am Mittwoch stabil. Zeitweise spitzt er sogar über die 13.000-Punkte-Marke, die aus technischer Sicht große Bedeutung hat. Unterstützung bekommt der deutsche Aktienmarkt vor allem vom Euro.

DER AKTIONÄR ist seit einigen Handelstagen auf der Long-Seite positioniert. Welche technischen Marken neben der bei 13.000 Punkten noch wichtig sind und wie Anleger mit dem DAX-Turbo umgehen sollen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

"Als wäre es 1999"

18 Jahren nach dem Platzen der Dotcom-Blase ist die Gier nach schnellem Reichtum wieder deutlich zu spüren.Vergangene Woche legte das niederländische Fintech-Unternehmen Adyen mit einer Kursverdopplung beim Debüt an der Börse einen fulminanten Start hin. "Der Zahlungsdienstleister, der im letzten … mehr