DAX
- DER AKTIONÄR

DAX tendiert leichter

Die deutschen Börsen haben am Mittwoch leichter eröffnet. Der DAX verliert gegen 09:10 Uhr 1,4 Prozent auf 7.922 Punkte. Der MDAX sinkt 1,1 Prozent auf 11.151 Zähler und der TecDAX gibt 1,1 Prozent auf 947 Punkte ab. Die Postbank verkauft den Lebensversicherer BHW Leben an Talanx. Das Bundeskartellamt entscheidet über die Kooperation von arena und Premiere.

Die deutschen Börsen haben am Mittwoch leichter eröffnet. Der DAX verliert gegen 09:10 Uhr 1,4 Prozent auf 7.922 Punkte. Der MDAX sinkt 1,1 Prozent auf 11.151 Zähler und der TecDAX gibt 1,1 Prozent auf 947 Punkte ab. Die Postbank verkauft den Lebensversicherer BHW Leben an Talanx. Das Bundeskartellamt entscheidet über die Kooperation von arena und Premiere.

Einzelwerte

Die Postbank verkauft einem Pressebericht zufolge den Lebensversicherer BHW Leben an den Versicherer Talanx. Damit habe das niedersächsische Unternehmen die Münchener-Rück-Tochter Ergo ausgestochen, berichtet die „Financial Times Deutschland“ in ihrer Mittwochausgabe. Papiere der Postbank verlieren aktuell 1,5 Prozent auf 62,17 Euro.

Das Bundeskartellamt entscheidet über die Kooperation der beiden Bezahlsender arena und Premiere bei der Ausstrahlung der Fußball-Bundesliga. Sowohl der Kabelnetzbetreiber Unitymedia – die Muttergesellschaft von arena - als auch Premiere haben laut „Handelsblatt“ der Behörde Details über ihre Pläne mitgeteilt. Aktien von Premiere gewinnen aktuell 1,4 Prozent auf 19,45 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

In Italien brodelt es - DAX bleibt cool

Der Regierungsvertrag in Italien zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega steht. Die beiden populistischen Bewegungen gehen mit ihren Plänen für niedrigere Steuern und höhere Sozialausgaben auf direkten Konfrontationskurs zu den Stabilitätsregeln der Europäischen Union. … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX 13.000 - ist das zäh!

Der deutsche Aktienmarkt startet verhalten in den Handelstag. Wieder einmal pendelt er knapp unterhalb der wichtigen 13.000-Punkte-Marke, deren charttechnische Bedeutung damit zunimmt. Ein Ausbruch über diesen hartnäckigen Widerstand würde ein deutliches Aufwärtspotenzial freisetzen. mehr