Linde
- DER AKTIONÄR

DAX startet unverändert

Die deutschen Börsen haben am Montag uneinheitlich eröffnet. Der DAX notiert gegen 09:10 Uhr unverändert auf 7.449 Punkten. Der MDAX sinkt 0,1 Prozent auf 10.544 Zähler und der TecDAX legt 0,3 Prozent auf 894 Punkte zu. Linde hat im ersten Halbjahr den Umsatz und das operative Ergebnis gesteigert. Die Postbank trifft die Schätzungen der Analysten.

Die deutschen Börsen haben am Montag uneinheitlich eröffnet. Der DAX notiert gegen 09:10 Uhr unverändert auf 7.449 Punkten. Der MDAX sinkt 0,1 Prozent auf 10.544 Zähler und der TecDAX legt 0,3 Prozent auf 894 Punkte zu. Linde hat im ersten Halbjahr den Umsatz und das operative Ergebnis gesteigert. Die Postbank trifft die Schätzungen der Analysten.

Einzelwerte

Linde hat im ersten Halbjahr den Umsatz und das operative Ergebnis gesteigert. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA stieg im Vorjahresvergleich um 14,7 Prozent auf rund 1,16 Milliarden Euro. Analysten waren Schnitt von einem EBITDA in Höhe von rund 1,13 Milliarden Euro ausgegangen. Das Vorsteuerergebnis EBT erhöhte dabei sich im ersten von 316 Millionen Euro auf nun 896 Millionen Euro und übertraf damit die Schätzungen der Analysten von 815 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie kletterte von 2,25 auf 3,66 Euro. Aktien von Linde gewinnen aktuell 1,0 Prozent auf 84,60 Euro.

Die Postbank hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres dank Zuwächsen im Kreditgeschäft sowie eines starken Handelsergebnisses den Gewinn leicht gesteigert und die Schätzungen der Analysten getroffen. Der Überschuss kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,0 auf 151 Millionen Vor Steuern verdiente die Postbank 234 Millionen Euro, nach 220 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Ihre mittelfristigen Ziele bekräftigte die Postbank. 2008 solle eine Eigenkapitalrendite von über 20,0 Prozent vor Steuern erreicht werden. Papiere der Postbank steigen aktuell 0,7 Prozent auf 54,12 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Linde-Praxair-Fusion: DAX-Aktie steigt 7 Prozent

Nach den gescheiterten Gesprächen im September war die Megafusion zwischen Linde und Praxair erst einmal auf Eis gelegt. Jetzt teilt der deutsche Industriegase-Konzerns mit, dass seitens Praxair ein überarbeitetes Angebot vorliegt. Die Börsen belohnten die erneute Annäherung mit einem Kurssprung … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Linde: Das war’s – Aktie verliert acht Prozent

Kaum begonnen und schon in Luft aufgelöst: Der Gasehersteller Linde und der US-Konzern Praxair haben ihre Fusionsgespräche aufgegeben. Vor gut vier Wochen gaben die Unternehmen bekannt, einen Zusammenschluss unter Gleichen zu prüfen. Die Anteile des DAX-Konzerns geraten stark unter Druck und … mehr