Linde
- DER AKTIONÄR

DAX startet freundlich

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Mittwoch freundlich. Der DAX gewinnt gegen 09:30 Uhr 0,7 Prozent auf 6.599 Punkte. Der MDAX steigt 0,7 Prozent auf 9.273 Zähler und der TecDAX klettert 1,0 Prozent auf 733 Punkte. Escada meldet für das Geschäftsjahr 2005/2006 einen Gewinnrückgang. Linde verkauft seine australischen Gaseaktivitäten.

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Mittwoch freundlich. Der DAX gewinnt gegen 09:30 Uhr 0,7 Prozent auf 6.599 Punkte. Der MDAX steigt 0,7 Prozent auf 9.273 Zähler und der TecDAX klettert 1,0 Prozent auf 733 Punkte. Escada meldet für das Geschäftsjahr 2005/2006 einen Gewinnrückgang. Linde verkauft seine australischen Gaseaktivitäten.

Einzelwerte

Der Modekonzern Escada hat im Geschäftsjahr 2005/06 einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Nach Steuern und Minderheitsanteilen sank das Ergebnis auf 6,9 Millionen Euro von 13,7 Millionen im Vorjahr. Grund sei die im zweiten Quartal vorgenommene Abschreibung auf Vorräte und latente Steuern, teilte das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Anleger scheinen trotzdem Vertrauen in Escada zu haben, denn die Aktien des Unternehmens klettern aktuell 1,0 Prozent auf 25,20 Euro.

Linde hat sich mit der australischen Wesfarmers Energy Limited endgültig auf ihren Verkauf der australischen Gaseaktivitäten geeinigt. Ein entsprechender definitiver Vertrag sei geschlossen worden, teilte Linde mit. Linde Gas Australien sei dabei mit rund 300 Millionen Euro bewertet worden, hieß es weiter. Papiere von Linde steigen aktuell 0,7 Prozent auf 78,82 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Linde-Praxair-Fusion: DAX-Aktie steigt 7 Prozent

Nach den gescheiterten Gesprächen im September war die Megafusion zwischen Linde und Praxair erst einmal auf Eis gelegt. Jetzt teilt der deutsche Industriegase-Konzerns mit, dass seitens Praxair ein überarbeitetes Angebot vorliegt. Die Börsen belohnten die erneute Annäherung mit einem Kurssprung … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Linde: Das war’s – Aktie verliert acht Prozent

Kaum begonnen und schon in Luft aufgelöst: Der Gasehersteller Linde und der US-Konzern Praxair haben ihre Fusionsgespräche aufgegeben. Vor gut vier Wochen gaben die Unternehmen bekannt, einen Zusammenschluss unter Gleichen zu prüfen. Die Anteile des DAX-Konzerns geraten stark unter Druck und … mehr