BMW
- DER AKTIONÄR

DAX mit Gewinnen

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel freundlich. Der DAX gewinnt gegen 09:12 Uhr 0,9 Prozent auf 6.698 Punkte. Der MDAX steigt 1,1 Prozent auf 9.672 Zähler und der TecDAX legt 1,5 Prozent auf 809 Punkte zu. Der italienische Energiekonzern Enel legt E.ON bei der geplanten Übernahme der spanischen Endesa weitere Steine in den Weg.

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel freundlich. Der DAX gewinnt gegen 09:12 Uhr 0,9 Prozent auf 6.698 Punkte. Der MDAX steigt 1,1 Prozent auf 9.672 Zähler und der TecDAX legt 1,5 Prozent auf 809 Punkte zu. Der italienische Energiekonzern Enel legt E.ON bei der geplanten Übernahme der spanischen Endesa weitere Steine in den Weg.

Einzelwerte

Der italienische Energiekonzern Enel bat bei den spanischen Behörden darum, seinen Anteil an Endesa auf bis zu 24,9 Prozent ausbauen zu dürfen. Enel habe die Wettbewerbshüter außerdem dazu aufgefordert, die Grenze für ihre Stimmrechte bei Endesa von derzeit 3,0 Prozent zu erhöhen, teilten die spanischen Behörden mit. Enel hatte erst vor wenigen Tagen 10,0 Prozent an Endesa erworben und damit Spekulationen ausgelöst, den deutschen Stromversorger Eon bei dessen Übernahmeversuch des spanischen Unternehmens torpedieren zu wollen. E.ON Papiere verlieren aktuell 0,5 Prozent auf 97,10 Euro.

Bei Porsche sind die US-Absatzzahlen 2006 im Vorjahresvergleich um 27,0 Prozent eingebrochen. Dafür verantwortlich waren ein drastischer Rückgang der Verkaufszahlen beim Cayenne und schwächere Verkaufszahlen von Boxster und Cayman, hieß es. Porsche notieren aktuell unverändert auf 980,00 Euro.

BMW hingegen steigerte seinen US-Absatz um 11,9 Prozent auf 24.642 Fahrzeuge. Dabei verzeichneten Pkw der Marke BMW deutliche Zuwächse, während der Mini in der Gunst der Käufer einbrach. Papiere von BMW gewinnen aktuell 0,7 Prozent auf 43,29 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Die Zukunft rückt näher

Im freundlichen Marktumfeld hat die BMW-Aktie am Montag die 80-Euro-Marke zurückerobert. Mut für die Zukunft machen vor allem die Aussichten bei den Elektroautos. Konzernchef Harald Krüger hat sich in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung zu seinen Plänen geäußert. mehr