DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX mit Freudensprung - wie weit geht der?

Der DAX eröffnet am Mittwoch mit einem deutlich Plus - zeitweise schnuppert der deutsche Leitindex an der Marke von 13.200 Punkten. Für positive Stimmung sorgt ausnahmsweise Donald Trump, dessen Steuerreform eine wichtige Hürde gemeistert hat. Doch mittlerweile ist ein Teil der Gewinne verpufft - war's das schon wieder?

Was viele nicht für möglich gehalten haben, wird immer wahrscheinlicher. Trumps geplante Steuerreform könnte doch noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden. Goldman Sachs schätzt die Wahrscheinlichkeit, dass die Reform heuer noch durch geht, auf 50 Prozent, für nächstes Jahr auf 80 Prozent.

Im aktuellen DAX-Check bei DER AKTIONÄR TV erfahren Sie, ob Sie auf den fahrenden Zug aufspringen sollen oder noch besser an der Seitenlinie verharren.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

"Als wäre es 1999"

18 Jahren nach dem Platzen der Dotcom-Blase ist die Gier nach schnellem Reichtum wieder deutlich zu spüren.Vergangene Woche legte das niederländische Fintech-Unternehmen Adyen mit einer Kursverdopplung beim Debüt an der Börse einen fulminanten Start hin. "Der Zahlungsdienstleister, der im letzten … mehr