DAX
- DER AKTIONÄR

DAX legt zu

Die deutschen Börsen haben am Dienstag uneinheitlich eröffnet. Der DAX gewinnt gegen 09:10 Uhr 0,2 Prozent auf 8.094 Punkte. Der MDAX steigt 0,2 Prozent auf 11.413 Zähler. Der TecDAX dagegen gibt 0,3 Prozent auf 973 Punkte ab. Klöckner & Co will seine Marktmacht durch weitere Akquisitionen stärken. PATRIZIA Immobilien investiert in Frankfurt am Main.

Die deutschen Börsen haben am Dienstag uneinheitlich eröffnet. Der DAX gewinnt gegen 09:10 Uhr 0,2 Prozent auf 8.094 Punkte. Der MDAX steigt 0,2 Prozent auf 11.413 Zähler. Der TecDAX dagegen gibt 0,3 Prozent auf 973 Punkte ab. Klöckner & Co will seine Marktmacht durch weitere Akquisitionen stärken. PATRIZIA Immobilien investiert in Frankfurt am Main.

Einzelwerte

PATRIZIA Immobilien hat in Frankfurt am Main ein 8.000 Quadratmeter großes Grundstück in Innenstadtlage zur Projektentwicklung gekauft. Aktien von PATRIZIA verlieren aktuell 0,3 Prozent auf 13,30 Euro.

Klöckner & Co will laut Presseberichten seine Marktmacht durch weitere Akquisitionen stärken. „Unser Ziel ist ein Marktanteil von jeweils etwa 20 Prozent in allen zwölf Ländern, in denen wir vertreten sind“, sagte Vorstandschef Thomas Ludwig gegenüber der „Börsen-Zeitung“. Auch die Handelsabteilungen der beiden großen europäischen Stahlhersteller ArcelorMittal und ThyssenKrupp könnten ein Ziel Klöckner & Co sein, hieß es weiter. Papiere von Klöckner & Co gewinnen aktuell 3,6 Prozent auf 62,90 Euro.

Aktionäre von Drillisch wollen laut einem Bericht des „Handelsblatts“ dem Freenet-Vorstand auf der Hauptversammlung das Vertrauen entziehen. Dies sei ein logischer Schritt in der Kontroverse um die hohe Sonderdividende, hieß es am Markt. Aktien von Freenet legen aktuell 0,8 Prozent auf 25,23 Euro zu.

Die Deutsche Bank hat ihren 13,2-Prozent-Anteil an der Deutsche Beteiligungs AG verkauft, berichtet die „Börsen-Zeitung“. Damit ist Händlern zufolge nun das gesamte Aktienkapital im Streubesitz. Die Deutsche Beteiligungs AG klettert aktuell 0,2 Prozent auf 31,55 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

1.000% Wachstum: Auto 2.0 - das sind die Top-Gewinner-Aktien +++ Facebook: Geheimprojekt schürt Fantasie +++ Heißes Gerücht: Weshalb DER AKTIONÄR bullish für diesen Nebenwert ist

Moderne Autos fahren nicht mehr mit Diesel oder Benzin, sondern mit Strom. Und sie fahren im Zweifelsfall selbst. So sieht die nicht mehr allzu ferne automobile Zukunft aus. In der neuen Ausgabe des AKTIONÄR lesen Sie, wie Sie vom Megamarkt Auto 2.0 profitieren können. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Zittern die Anleger vor Trump, DAX jetzt shorten?

Nach dem Kursrutsch von 12.100 auf 11.850 Punkte kann sich der DAX am Donnerstag weiter über der Marke von 11.900 Zählern behaupten. Einen stärkeren Anstieg verhindert eine wichtige Abstimmung in den USA. Zudem drücken etwas schwächer als erwartet ausgefallene Konsumdaten etwas auf die Stimmung. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Platzt die Trump-Blase oder holt der DAX nur Luft?

Am deutschen Aktienmarkt geht es den zweiten Tag in Folge kräftiger nach unten. Immer mehr Marktteilnehmer befürchten, dass US-Präsident Donald Trump seine ehrgeizigen Wahlversprechen nicht umsetzen kann. Erschwerend kommt für die deutschen Blue Chips hinzu, dass der Euro weiter an Boden gewinnt. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

WCM-Zahlen in line - kommt jetzt die Übernahme?

Der auf den Bereich Gewerbe spezialisierte Immobilienkonzern WCM hat seine endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt und damit die Erwartungen der Experten erfüllt. Erstmals seit dem Neustart wird das Unternehmen auch wieder eine Dividende ausschütten. Viel spannender ist jedoch … mehr