MAN
- DER AKTIONÄR

DAX legt zu

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Dienstag im frühen Handel uneinheitlich. Der DAX gewinnt gegen 09:15 Uhr 0,3 Prozent auf 6.893 Punkte. Der MDAX steigt 0,3 Prozent auf 9.907 Zähler. Der TecDAX dagegen verliert 0,8 Prozent auf 854 Punkte. Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern MAN erfreut seine Aktionäre mit einem Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2006.

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Dienstag im frühen Handel uneinheitlich. Der DAX gewinnt gegen 09:15 Uhr 0,3 Prozent auf 6.893 Punkte. Der MDAX steigt 0,3 Prozent auf 9.907 Zähler. Der TecDAX dagegen verliert 0,8 Prozent auf 854 Punkte. Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern MAN erfreut seine Aktionäre mit einem Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2006.

Einzelwerte

MAN hat 2006 das beste Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Der operative Gewinn des Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzerns kletterte im Vorjahresvergleich um 64 Prozent auf 1,105 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg dabei um 15 Prozent auf 13 Milliarden Euro, der Auftragseingang kletterte um 16 Prozent auf 16,6 Milliarden Euro. Für 2007 erwartet der Konzern nach eigenen Angaben weitere Verbesserungen: Der Umsatz soll um mehr als fünf Prozent zulegen und die Umsatzrendite soll auf neun von derzeit 8,5 Prozent steigen. Die Aktionäre von MAN können sich über die auf 1,50 von 1,35 Euro je Aktie erhöhten Dividende freuen. Zudem soll es einen Bonus von 50 Cent je Aktie geben, hieß es abschließend. Aktien von MAN gewinnen aktuell 0,2 Prozent auf 83,46 Euro.

Das operative Geschäft des IWKA Konzerns hat sich im Geschäftsjahr 2006 gegenüber dem Vorjahr 2005 positiv entwickelt. Nach vorläufigen Zahlen erzielte der Konzern im Jahr 2006 ein EBIT von 33,7 Millionen Euro nach einem Verlust von 42,9 Millionen in 2005. Papiere von IWKA steigen aktuell 0,5 Prozent auf 22,90 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Norbert Sesselmann | 0 Kommentare

MAN drückt massiv auf die Bremse

MAN hat ein Problem: Die Nachfrage nach Lastwagen und Bussen ist in diesem Jahr stark eingebrochen. Deswegen wird ab heute in den Werken München und Salzgitter nicht produziert. Die Börse hat diese Entwicklung – wieder einmal – vorweggenommen. mehr