DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX läuft ins Minus - wegen Merkel oder wegen Trump?

Nach anfänglichen Kursgewinnen ist der DAX zuletzt wieder deutlich gefallen. Weder die Ankündigung Angela Merkels, für eine vierte Amtszeit zu kandidieren, noch die Hoffnungen auf das Trump'sche Konjunkturprogramm können die Kurse nach oben treiben. Ohnehin sehen erste Experten eine Kanzlerin Merkel über 2017 hinaus kritisch. Außerdem gibt es immer mehr Zweifel, dass der designierte US-Präsident seine Wahlversprechen umsetzen kann.

In welcher charttechnischen Verfassung sich der deutsche Leitindex befindet, ist in der neuen Ausgabe des "DAX-Check" auf DER AKTIONÄR TV zu sehen.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Noch 2 Stunden bis Draghi - DAX-Turbo ausgestoppt!

Am deutschen Aktienmarkt kommt die jüngste Fed-Entscheidung nicht gut an. Im Laufe des Vormittags summiert sich das Minus auf ein halbes Prozent. Offensichtlich ist das Vertrauen der Anleger in Mario Draghi, den Markt mit neuem Leben zu erfüllen, auch nicht sehr groß. Klarheit herrscht gegen 14:30 … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX schließt Gap - Feuerwerk nach Zinsentscheid?

An der Marke von 13.200 Punkten beißt sich der DAX immer wieder die Zähne aus. So auch am Freitag und am Montag. Heute droht er wieder in Richtung 13.000 Zähler zu fallen, doch an einem wichtigen Punkt macht er kehrt. Spannung ist in dieser Woche garantiert, denn alle großen Notenbanken werden sich … mehr