DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Spannung pur - DAX vor wichtiger Entscheidung! (Update)

Die Erholung am deutschen Aktienmarkt gerät zum Wochenstart sehr schnell wieder ins Stocken. Gegen 14 Uhr notiert der DAX wieder unter der 10.100-Punkte-Marke im Bereich der 200-Tage-Linie. Möglicherweise haben einige Investoren ein ungutes Gefühl, was die für den Abend terminierte Rede von Fed-Chefin Janet Yellen betrifft.

Um 18:30 Uhr MEZ spricht die Notenbankerin in Philadelphia. Es ist die letzte Rede eines Fed-Mitglieds vor der nächsten Sitzung des Gremiums am 14. und 15. Juni. Viele Anleger erhoffen sich Hinweise auf das Vorgehen der US-Notenbank in Sachen Zinserhöhung. Vor dem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht am Freitag wurde die Wahrscheinlichkeit für eine Erhöhung bis Juli bei 58 Prozent gesehen. Mittlerweile liegt die bei 31 Prozent.

dax

Sollte der GD200 gebrochen werden, droht ein Rücksetzer unter die Marke von 10.000 Punkten. Die nächste wichtige Unterstützung verläuft erst im Bereich von 9.800 Punkten, wo der DAX im Mai gleich viermal erfolgreich einen Absturz vermeiden konnte.

Noch hält sie

Im Moment bewegt sich der DAX sowohl oberhalb der 200-Tage-Linie als auch über dem alten Ausbruchsniveau von 10.112 Punkten. Verstärkt wird diese Unterstützung noch durch ein Fibonacci-Retracement. Es besteht daher die Hoffnung, dass der Index auf diesem Niveau einen Boden findet und einen erneuten Anlauf auf das April-Hoch bei 10.365 Zählern unternimmt.

Keine Panik

Der DAX wirkt nach den jüngsten Rücksetzern angeschlagen, deswegen die Flinte ins Korn zu werfen erscheint aber verfrüht. Noch hält der massive Unterstützungsbereich zwischen 200-Tage-Linie und 10.112 Punkten. Es wäre aber auch töricht, jetzt massiv in den Markt zu gehen. Erst einmal sollte der DAX die Hochs von April und Mai überwinden. Wer darauf spekluieren will, dass die Unterstützung hält, greift auf das im heutigen DAX-Check präsentierte Produkt zurück.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Update: 200 Punkte Minus - DAX holt tief Luft

Am deutschen Aktienmarkt geht es am Freitagnachmittag deutlicher ins Minus. Der DAX ist mittlerweile auch unter die Marke von 11.800 Punkten gerutscht. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen sowie der Angst, der Wirtschaftsboom in den USA könne ausbleiben. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

100 Punkte Minus - DAX nimmt sich Auszeit

Am deutschen Aktienmarkt überwiegen zum Wochenschluss hin die Kursverluste. Der DAX ist mittlerweile unter die Marke von 11.900 Punkten gerutscht und der Unterstützung bei 11.850 Zählern nahe gekommen. Händler begründen die schwächere Entwicklung mit Gewinnmitnahmen. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

12.000 - DAX beißt sich die Zähne aus!

Die Vorgaben der US-Börsen sind am Donnerstag uneinheitlich ausgefallen. US-Finanzminister Steven Mnuchin machte die Anleger nervös, indem er zwar eine Steuerreform noch vor der Sommerpause des US-Kongresses im August ankündigte, weitere Details aber offen ließ. Zudem herrscht nach wie vor großes … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.000 - Allzeithoch noch diese Woche?

Der Deutsche Aktienindex schloss am Mittwoch knapp unterhalb der psychologisch wichtigen Marke von 12.000 Punkten. Am heutigen Handelstag sollte der Kampf um diese Marke vorerst weitergehen. Gute Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone sowie solide Bilanzzahlen mehrerer DAX-Unternehmen … mehr