DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

DAX: Commerzbank erhöht Kursziel drastisch

Die Aussichten für Aktien haben sich deutlich verbessert, meinen die Analysten der Commerzbank und haben deswegen ihr Ziel bis zum Jahresende angehoben.

Die Commerzbank hat das Jahresendziel für den DAX von 7.200 auf 7.800 Punkte angehoben. Angesichts des schwachen Starts in die Berichtssaison, der Sorgen über die Fiskalklippe in den USA und des gedämpften Wachstums in China vor dem Machtwechsel im November könnte die Konsolidierung am Aktienmarkt in den kommenden Wochen aber andauern, schrieb Analyst Andreas Hürkamp in einer aktuellen Studie. Der deutsche Leitindex dürfte sich in diesem Zeitraum zwischen 7.000 und 7.400 Punkten bewegen.

Handelsspanne von 7.400 bis 8.000 Punkten

Der mittelfristige Ausblick habe sich allerdings verbessert. Den Grund dafür sieht Hürkamp in den umfassenden Zentralbankmaßnahmen in der Eurozone, in den USA sowie in den Schwellenländern. Die daher positiveren monetären Indikatoren implizierten für den Dax eine im Schlussquartal beginnende Aufwärtsbewegung, sobald die aktuellen Unsicherheitsfaktoren überwunden seien. Der Experte hält dann eine Handelsspanne von 7.400 bis 8.000 Punkten für möglich.

dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Endlich! DAX nimmt nächste Hürde

Nach einem Kursplus von 0,9 Prozent am Vortag zieht der DAX auch heute weiter nach oben. Mittlerweile wurde sogar die Marke von 12.400 Punkten überwunden. Die starken Vorgaben aus Amerika liefern den Treibstoff - außerdem ist der amerikanisch-chinesische Handelsstreit etwas in den Hintergrund … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Dow Jones vor Rekord - Kann der DAX folgen?

Der deutsche Aktienmarkt setzt dank einer festen Wall Street am Donnerstag seine Erholung fort. Zwar hinkt der DAX dem Dow Jones in Sachen Performance weit hinterher, doch insgesamt hat sich das Bild aufgehellt. Noch muss der deutsche Leitindex aber einige Hürden meistern, um in ähnliche Gefilde … mehr