Metro
- DER AKTIONÄR

DAX: Quartalszahlen bestimmen den Handel

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag uneinheitlich in den Handel gegangen. Der DAX verliert gegen 9:15 Uhr 0,2 Prozent auf 6.246 Punkte. Der MDAX gewinnt 0,1 Prozent auf 8.616 Zählern und der TecDAX steigt 0,1 Prozent auf 685 Punkte. Quartalszahlen gab es am Morgen unter anderem von Fresenius und UBS. Auch der Metro-Konzern präsentierte sein Zahlenwerk und enttäuschte die Anleger.

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag uneinheitlich in den Handel gegangen. Der DAX verliert gegen 9:15 Uhr 0,2 Prozent auf 6.246 Punkte. Der MDAX gewinnt 0,1 Prozent auf 8.616 Zählern und der TecDAX steigt 0,1 Prozent auf 685 Punkte. Quartalszahlen gab es am Morgen unter anderem von Fresenius und UBS. Auch der Metro-Konzern präsentierte sein Zahlenwerk und enttäuschte die Anleger.

Einzelwerte

Der Handelskonzern Metro hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz und Betriebsgewinn dank weiterer Zuwächse im Auslandsgeschäft gesteigert. Das Betriebsergebnis lag aber unter den Schätzungen von Analysten. Aktien von Metro verlieren aktuell 0,2 Prozent auf 45,48 Euro.

Der Schweizer Bankkonzern UBS verzeichnete im dritten Quartal 2006 einen Gewinnrückgang im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf rund 2,2 Milliarden Schweizer Franken. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Gewinn von rund 2,53 Milliarden Schweizer Franken gerechnet. Papiere der UBS sinken aktuell 4,6 Prozent auf 46,86 Euro.

Aktien von Fresenius gewinnen aktuell 0,9 Prozent auf 145,95 Euro. Der Konzern hat in den ersten neun Monaten 2006 den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) währungsbereinigt um 49 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro gesteigert. Analysten hatten im Schnitt mit einem Ebit von 1,03 Milliarden Euro gerechnet. Für das Gesamtjahr erwartet Fresenius nun beim Jahresüberschuss ein währungsbereinigtes Wachstum von 40 bis 45 Prozent, zuvor hatte der Konzern ein Plus von rund 40 Prozent erwartet.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: