DAX
- DER AKTIONÄR

DAX: Leitindex springt nach oben (Interview mit Oliver Roth, Skontroführer)

US-Notenbank senkt Diskontsatz

Der deutsche Leitindex bekam am Freitagnachmittag (17.08.) Luft unter die erlahmten Flügel. Den Wind verursachte die US-Notenbank, die den Zinssatz um 50 Basispunkte auf 5,75% senkte. Welche Auswirkungen das auf die Finanzmärkte hat, versucht das Gespräch mit Oliver Roth (Skontroführer für Auslandsaktien bei Close Brothers Seydler) zu klären.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Neue Ausgabe: Bis zu 300% mit Blue Chips: Heiße Optionsschein-Wetten auf Apple, Allianz und Co +++ Kartellskandal: Was tun bei BMW, Daimler und VW? +++ Buffett unter Strom: Sind E.on und RWE Kaufkandidaten?

300 % in zwölf Monaten – und das mit soliden Standardwerten? Geht nicht? Stimmt. Es wäre vermessen zu sagen, dass Aktien wie Apple oder Allianz in dieser relativ kurzen Zeit diese Performance erzielen. Aber 20 bis 25 Prozent können beide Papiere angesichts der Bewertung, der Wachstumsaussichten und … mehr