Allianz
- DER AKTIONÄR

DAX: Leichtes Plus

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel fester. Der DAX gewinnt gegen 09:10 Uhr 0,1 Prozent auf 7.479 Punkte. Der MDAX steigt 0,2 Prozent auf 10.729 Zähler und der TecDAX klettert 0,3 Prozent auf 871 Punkte. SolarWorld steigert den Konzernumsatz. Die Allianz will mehr als die Hälfte ihres Immobilienbesitzes in Deutschland verkaufen.

Die Indizes an den deutschen Börsen tendieren am Freitag im frühen Handel fester. Der DAX gewinnt gegen 09:10 Uhr 0,1 Prozent auf 7.479 Punkte. Der MDAX steigt 0,2 Prozent auf 10.729 Zähler und der TecDAX klettert 0,3 Prozent auf 871 Punkte. SolarWorld steigert den Konzernumsatz. Die Allianz will mehr als die Hälfte ihres Immobilienbesitzes in Deutschland verkaufen.

Einzelwerte

Die Deutsche Börse hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 543,1 Millionen Euro erzielt, 17 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Das EBITA stieg im ersten Quartal von 257,0 Millionen auf einen Rekordwert von 300,3 Millionen Euro. Der Gewinn je Aktie kletterte auf 1,97 Euro, nach 1,61 Euro je Titel im ersten Quartal 2006. Aktien der Deutsche Börse verlieren aktuell 0,6 Prozent auf 166,40 Euro.

Nach Angaben der „Financial Times Deutschland“ will die Allianz mehr als die Hälfte ihres Immobilienbesitzes in Deutschland verkaufen. Internationalen Investoren werden derzeit zwei Pakete im Wert von insgesamt 3,5 Milliarden Euro angeboten. "Wir wollen die günstige Marktsituation nutzen, um das Übergewicht in Deutschland abzubauen und die Mittel in ausländischen Immobilien zu reinvestieren", bestätigte Dirk Grosse-Wördemann, Chef der Konzerntochter Allianz Immobilien, gegenüber der FTD. Papiere der Allianz notieren aktuell unverändert auf 163,00 Euro.

Bei der SolarWorld AG kletterte im ersten Quartal 2007 der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 132,8 Millionen Euro. Das EBIT legte dabei um 31 Prozent auf 35,1 Millionen Euro zu, der Jahresüberschuss wuchs um 30 Prozent auf 21,4 Millionen Euro. Aktien von SolarWorld steigen aktuell 2,5 Prozent auf 60,27 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: THE Sky is the limit!

Im Geschäftsbericht zum vergangenen Jahr wagt die Allianz einen Ausblick: Während die Branche als Ganzes 2017 um vier bis fünf Prozent bei den Beitragseinnahmen zulegen soll, rechnet die Allianz selbst nur mit einer Stagnation beim Umsatz. Allerdings gingen die Erlöse 2016 noch zurück. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Digitalisierung trägt erste Früchte

Allianz CEO Oliver Bäte hat nicht nur den ersten Aktienrückkauf in der Unternehmensgeschichte auf den Weg gebracht: Der Vorstandsvorsitzende trimmt den Konzern auch immer mehr auf Digitalisierung. Die deutsche Tochter konnte von dem Trend im vergangenen Jahr besonders profitieren. Fiel der Umsatz … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Analysten sind bullish

Der jüngsten Aufwärtsbewegung des DAX hinkt die Aktie der Allianz noch etwas hinterher. Seit der Bekanntgabe des Aktienrückkauf-Programms bei der Veröffentlichung der Zahlen Mitte Februar fehlen die Impulse. Doch die Mehrzahl der Analysten bleibt optimistisch für den Titel. mehr