DAX
- DER AKTIONÄR

DAX: Knapp daneben ist auch vorbei

Allzeit-Hoch am 20.06. verfehlt

Börsianer hielten am gestrigen Nachmittag (20.06.) den Atem an. Der DAX näherte sich bis auf 5 Punkte dem legendären Allzeit-Hoch von 8.136 Punkten aus dem März 2000. Mit Öffnung der Wall Street ging dem DAX allerdings der Aufwind verloren. Es blieb aber der höchste Schlußkurs (8.090 Punkte) der Geschichte zu vermerken. Dazu Einschätzungen & Ausblicke von Hans-Jürgen Haack (Redakteur, AB Tradings), Bernd Förtsch (Fondsadvisor, Vermögensaufbaufonds HAIG) und Petra von Kressenbrock (Analystin, Commerzbank)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX wieder über 11.800 - wann platzt die Bombe?

Der deutsche Leitindex ist freundlich in die Handelswoche gestartet. Dank der guten Vorgaben aus den USA überspringt der DAX erneut die Marke von 11.800 Punkten. Am Nachmittag müssen die deutschen Anleger jedoch alleine zurechtkommen, da die Wall Street wegen des President's Day geschlossen ist. … mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Rund 200% seit Auflage: Reale Gewinne mit Top-Nebenwerten, Gold- und Silber-Spekulationen und heiße Hebel-Zertifikate - die nächsten Chancen warten schon!

Sie haben Lust auf reale Börsengewinne und wollen immer über Ihr eingesetztes Kapital informiert sein? Dann sollten Sie Ihre Chance nutzen und Abonnent beim Real-Depot werden. Die gute Nachricht ist: Noch haben Sie Gelegenheit genau dies zu tun. Nach dem erfolgreichen Jahresstart sind noch Plätze … mehr