Alcoa
- Norbert Sesselmann - Redakteur

DAX, Dow und Co vor Berichtssaison: Darauf müssen sich Anleger einstellen!

Am Dienstagabend richten sich alle Anlegeraugen wieder auf Alcoa. Traditionell wird der amerikanische Aluminiumkonzern den Startschuss für die kommende Berichtssaison geben. Interessant dürfte vor allem der Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung werden.

Die Ergebnisse des Aluminiumkonzerns gelten als wichtiger Gradmesser für die konjunkturelle Gesamtentwicklung. Der Zusammenhang ist klar: Laufen die Geschäfte bei Alcoa, läuft auch die Gesamtwirtschaft. Schließlich zählen die Flugzeugbauer und die Autoindustrie zu den wichtigsten Abnehmern von Alcoa.

Rückgang erwartet

Die Zahlen dürften nicht sehr prickelnd ausfallen: Analysten erwarten einen Umsatzrückgang um 13 Prozent auf 5,6 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 0,03 Dollar je Aktie nach einem Gewinn von 0,14 Dollar im Vorjahreszeitraum. Wichtiger wird der Ausblick des Konzernchefs Klaus Kleinfeld sein. Ein falsches Wort und die Märkte könnten richtig durchgeschüttelt werden.

JP Morgan und Wells Fargo am Freitag

Am Freitag berichten dann die Banken JPMorgan und Wells Fargo zum abgelaufenen Jahresviertel, was auch deutsche Finanzwerte wie etwa Deutsche Bank oder Commerzbank bewegen dürfte.

Enttäuschungen?

Mit Blick auf die beginnende Berichtssaison rechnet Commerzbank-Analyst Markus Wallner mit weiter sinkenden Gewinnerwartungen. Dass der DAX sich dennoch vorerst seitwärts bewegen dürfte, sieht er in der nach wie vor relativ niedrigen Bewertung auf Basis des Kurs/Gewinn-Verhältnisses sowie in den angekündigten geldpolitischen Maßnahmen der EZB begründet. Die Experten der Landesbank Hessen-Thürigen (Helaba) rechnen derweil nicht mit größeren Enttäuschungen. Viel Luft nach oben sehen sie bei den Kursen allerdings auch nicht, da sich die Ausblicke der Unternehmen für einen weiteren Anstieg zunächst verbessern müssten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Alcoa: Misslungener Auftakt

Auf den ersten Blick ist der Start in die US-Berichtssaison gelungen. Der Aluminiumkonzern Alcoa hat einen Gewinn von 7 Cent ausgewiesen – Analysten hatten lediglich mit 2 Cent gerechnet. Doch der Ausblick enttäuscht. Und das kommt an der Börse schlecht an. Nachdem die Aktie im Handelsverlauf noch … mehr