DAX
- DER AKTIONÄR

JETZT ONLINE: Ist die Rallye vorbei? Max Otte und 4 weitere Top-Experten sagen, was sie jetzt tun +++ Außerdem im neuen Heft: Diese Chance ist fast zu gut, um wahr zu sein

China hat den DAX ausgebremst. Schwache Wirtschaftsdaten aus dem Reich der Mitte haben den DAX einknicken lassen. Ist die Rallye damit vorbei? DER AKTIONÄR hat die Top-Experten Folker Hellmeyer, Max Otte, Robert Halver, Wieland Staud und Hendrik Leber gefragt. Im neuen AKTIONÄR sagen sie, was sie jetzt tun. Außerdem im neuen AKTIONÄR: Eine Investmentchance, die fast zu gut ist, um wahr zu sein.

Der Deutsche Aktienindex hat die Marke von 8.500 Punkten nur kurz von oben gesehen. Dann kam China. Mit China der Kursrutsch. Schwache Wirtschaftsdaten aus dem Reich der Mitte ließen die Notierungen rund um den Globus purzeln. Am härtesten traf es Japan. Der Nikkei stürzte innerhalb weniger Stunden um gut 1.100 Punkte ab. Der DAX schloss am Donnerstag immerhin zwei Prozent schwächer, büßte fast 200 Punkte ein. Am Freitag die Fortsetzung. Weniger heftig zwar, aber für viele Marktteilnehmer nicht minder beunruhigend. Vielen Anlegern stellt sich jetzt die Frage: War's das mit der Börsenrallye? DER AKTIONÄR hat die Top-Experten Folker Hellmeyer, Max Otte, Robert Halver, Wieland Staud und Hendrik Leber gefragt. Im neuen AKTIONÄR erklären Sie, was sie jetzt erwarten. Was sie jetzt tun. Und was sie Anlegern raten. Max Otte etwa stellt fest, dass...

Kein Trendwechsel, kein Grund zur Beunruhigung

...Aktien „alternativlos sind, weil die Gewinnrenditen weit über dem Anleihezins liegen." Mit dieser Meinung steht er keinesfalls alleine da. Ihm zur Seite springt auch Volker Hellmeyer. Er sieht schlimmstenfalls eine technische Korrektur auf uns zukommen, keinen Trendwechsel. Was aber sagen die anderen drei Experten? Und welche Schlüsse können Anleger daraus ziehen. Antworten auf diese Fragen lesen Sie in der neuen Ausgabe des AKTIONÄR (Nr. 23/13), die Sie jetzt hier lesen können.

Sonderchance: (Fast) zu gut, um wahr zu sein

Überdurchschnittliches Wachstum, hohe Margen, attraktives Zusatzpotenzial durch neue Geschäftsfelder und die Eroberung der Emerging Markets, ein Aktienkurs der seit Jahren nur nach oben läuft und dennoch eine im Branchenvergleich unterdurchschnittliche Bewertung - das klingt zu gut, um wahr zu sein? Wo ist der Haken? Es gibt keinen! In der neuen Ausgabe des AKTIONÄR (Nr. 23/13) nennt die Redaktion eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ein konservatives Investment par excellence.

Weitere-Top-Themen im neuen Heft

  • BLACKBERRY IST WIEDER DA: Der kanadische Smartphone-Pionier ist unter deutscher Führung auf dem Weg zum großen Comeback.
  • DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT!: Dieser deutsche IT-Dienstleister investiert massiv in neue Produkte und die Internationalisierung und legt damit die Basis für ein starkes profitables Wachstum in den nächsten Jahren.
  • SCHÖNHEIT WIRD DIE WELT RETTEN: Der italienische Mode-Milliardär Brunello Cucinelli hat den Aufstieg vom armen Farmersohn an die Spitze der Modewelt geschafft. Im Interview mit dem AKTIONÄR erzählt er aus seinem bewegten Leben.

Profitieren auch Sie von den besten Aktien-Tipps und verpassen Sie auf keinen Fall die neue Ausgabe des AKTIONÄR (Nr. 23/2013), die hier als digitales ePaper-Magazin für Sie zum Abruf bereit steht.

Übrigens: Abonnenten haben automatisch vollen Zugriff auf die digitale Ausgabe - und zwar unabhängig davon, ob sie das klassische Abonnement (gedruckte Ausgabe + digitale Ausgabe) oder das digitale Abonnement (ePaper) gewählt haben. Entscheiden auch Sie sich jetzt für ein Abonnement und profitieren sie von den vielen Vorteilen, die exklusiv nur Abonnenten zur Verfügung stehen. Unter anderem werden Sie sofort über alle Änderungen in Deutschlands erfolgreichem Aktiendepot (+1.274 Prozent seit Auflegung) per E-Mail benachrichtigt. Zudem können Sie alle Ausgaben nicht nur online, sondern auch auf Ihrem iPad, iPhone oder Android-Gerät lesen - wann und wo Sie wollen. Entscheiden Sie sich jetzt für ein Abonnement des AKTIONÄR - Deutschlands großem Börsenmagazin. Hier gelangen Sie zur Übersichtsseite mit allen angebotenen Abonnement-Varianten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: