DAX
- DER AKTIONÄR

DAX: Aufwind dank guter Vorgaben

Optimistischer Handel am Donnerstag (24.01.)

Gute Vorgaben aus Asien und Übersee verhalfen dem deutschen Leitindex zum Börsenauftakt am Donnerstag (24.01.) zu einem furiosen Start. Bis zum späten Vormittag erzielte der DAX ein Plus von rund 5%. Dabei profitierte der deutsche Handel durch gute Vorgaben des Dow Jones (+2,5%) sowie vom Nikkei (+2%). Vor allem die in letzter Zeit arg gerupften Finanztitel verbuchten Zugewinne.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

10 Punkte - DAX macht das einzig Richtige

Viele Experten haben dem DAX ein turbulentes Börsenjahr 2017 prophezeit. Noch aber verhalten sich die Marktteilnehmer in Frankfurt relativ ruhig: In der abgelaufenen Handelswoche konnte der deutsche Leitindex ein Miniplus von 10 Punkten verbuchen. Viele Anleger setzen jetzt auf die Earnings Season … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX wartet auf US-Banken - um 12:45 Uhr geht's los!

Der deutsche Aktienmarkt befindet sich nach wie vor in seiner Konsolidierungsformation. Auf lange Sicht ist diese Entwicklung durchaus zu begrüßen, da die überkaufte Situation langsam abgebaut und so der Grundstein für eine neue Aufwärtsbewegung gelegt wird. Die meisten Anleger werden heute nach … mehr