DAX
- DER AKTIONÄR

DAX: Achterbahnfahrt am Dienstag (Interview mit Prof. W. Gerke, Bay. Finanzzentrum)

Tagesverluste fast ausgeglichen

Den Marktteilnehmern stockte am Dienstag (22.01.) zum Handelsbeginn der Atem. Die Talfahrt des deutschen Leitindex setzte sich anfänglich fort. Der DAX öffnete mit einem Minus von rund 5%. Getrieben wurde das Minus durch den Kursrutsch an den asiatischen Märkten und den bestehenden Rezessionsängsten. In den ersten Handelsstunden baute der DAX seine Tagesverluste allerdings wieder ab und tendierte am Mittag bei einem Minus von rund 1%. Dazu ein Interview mit Prof. Wolfgang Gerke, Präsident, Bay. Finanzzentrum.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: