Daldrup & Soehne
- DER AKTIONÄR

Daldrup und Söhne: Erdwärme als Öl-Alternative?

Unabhängige Energie

Der hohe Ölpreis zwingt zum Umdenken. Deshalb kommen beim Verbraucher und in der Industrie alternative Energieformen ins Spiel. Wie die Geothermie bzw Erdwärme. Ein Unternehmen aus diesem Bereich steht bei vielen Analysten ganz oben auf der Liste: Daldrup und Söhne.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: (E-)Autokonzerne, VW, Fiat, Ford und Renault-Nissan, Daldrup & Söhne sowie IBM unter der Lupe

Die Börse am Sonntag beschäftigt sich mit den deutschen, japanischen und chinesischen Automobilkonzernen sowie Elektroauto-Herstellern. Die Euro am Sonntag fährt ab auf: Volkswagen, Fiat, Ford und Renault-Nissan. Der Anlegerbrief performaxx erwartet viel Kurs-Kraft aus der Transformation von Daldrup & Söhne. Der Strategie-Report steht auf die enorme Stabilität von International Business Machines, IBM. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: KTG Agrar, DAX, Intel, Johnson Controls, SKW Stahl-Metallurgie und andere unter der Lupe

Die Aktien-Strategie hält KTG Agrar für ein bodenständiges, attraktives Investment. Börse Online will auch bei einer schwachen DAX-Entwicklung gutes Geld verdienen und hat dazu ein passendes Derivat. Der Aktionärsbrief kürt Intel zum "Bullen der Woche". Der Trend Invest Report sieht spekulative Chancen für Johnson Controls. Trade24 setzt auf SKW Stahl-Metallurgie. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr