Daimler
- Stefan Sommer - Volontär

Daimler verbucht Rekordabsatz – Aktie vor Jahreshoch

Die neuen Mercedes-Modelle verkaufen sich wie warme Semmeln.

Daimler hat einen neuen Rekord aufgestellt. Der Autohersteller hat bereits in den ersten elf Monaten des Jahrs rund 1,57 Millionen Fahrzeuge verkauft. Damit haben die Stuttgarter bereits jetzt so viele Autos wie im Gesamtjahr 2013 verkauft. Einzig die Absatzzahlen von Smart drückten etwas auf die Stimmung.

Seit Jahresbeginn haben die Verkäufe bis November insgesamt um 10,7 Prozent auf 1,57 Millionen Autos zugelegt. Im Jahr 2013 hatte Daimler noch rund 1,56 Millionen Fahrzeuge verkauft. Der Stuttgarter Autobauer hat in diesem Jahr vor allem von der Einführung neuer Modelle wie dem C-Klasse-Kombi profitiert. "Damit wird 2014 ein neues Rekordjahr für Mercedes-Benz werden", sagte Mercedes-Vertriebschef Ola Källenius.

Die Smart-Verkäufe sind in diesem Jahr allerdings um über 15 Prozent eingebrochen. Viele Kunden hätten nach Angaben von Daimler vor einem Neukauf auf den Modellwechsel im November gewartet. Die beiden neuen Modelle smart fortwo und smart forfour stehen seit 22. November bei den Händlern.

Daimler; Chart

Aus charttechnischer Sicht hat die Daimler-Aktie in den letzten Wochen eine beeindruckende Rallye hingelegt. Seit dem Verlaufstief im Oktober hat der Wert fast 30 Prozent zugelegt und notiert derzeit vor dem Widerstand bei 70 Euro. Auf dem aktuellen Niveau wäre nun eine Korrektur durchaus denkbar. Eine Unterstützung findet sich im Bereich von 64 Euro. Im Anschluss könnte die Aktie genügend Power entwickeln, um über das Jahreshoch bei 71,27 Euro zu klettern.

Stark aufgestellt

Dank der starken und jungen Produktpalette hat Daimler hervorragende Gewinnmargen. Die Absatzzahlen haben zudem verdeutlicht, dass die Autos heiß begehrt sind. Mit den neuen Modellen sollten nun auch bei Smart die Verkäufe wieder deutlich anziehen. Die Daimler-Aktie bleibt einer der Top-Werte im Automobilsektor. Investierte Anleger bleiben dabei. Das Kursziel des AKTIONÄR liegt bei 75 Euro.

 

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

GM und Ford hängen Daimler, BMW & VW ab

Die Aktien der deutschen Autobauer kommen seit Wochen nur sehr langsam von Fleck. Richtige Kauflaune will bei den Anlegern nicht aufkommen. Zu groß sind die Unsicherheiten, wohin die Reise gehen wird. Zu groß ist die Unsicherheit unter den Anlegern, wer die besseren Karten in Sachen E-Mobilität in … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Neue Milliarden für die E-Offensive

Daimler pumpt noch mehr Geld in die Elektromobilität. Für die E-Offensive macht die Mannschaft um Vorstand Dieter Zetsche weitere zehn Milliarden Euro locker. Bis 2025 sollen zehn Stromer entwickelt werden, bekräftigte Forschungsvorstand Thomas Weber in einem am Freitag vorab veröffentlichten … mehr