Daimler
- Maximilian Völkl

Daimler-Aktie: Schwacher Tag, starke Aussichten

Die Papiere des Autobauers Daimler gehören am Freitag zu den stärksten Verlieren im DAX. Die langfristigen Aussichten stimmen bei den Stuttgartern jedoch weiterhin. Die Deutsche Bank bleibt vom Potenzial des Konzerns überzeugt. Analyst Jochen Gehrke bestätigte seine Kaufempfehlung und hat das Kursziel deutlich erhöht.

Statt bei 65 Euro sieht Gehrke den fairen Wert für Daimler nun erst bei 75 Euro erreicht. Vor allem die Tochter Mercedes erfreut den Experten. Dank der starken Nachfrage sei Mercedes inzwischen die wachstumsstärkste deutsche Premiummarke. Es sei zudem davon auszugehen, dass der Autobauer die Produktoffensive in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Dadurch ergäben sich höhere Gewinnschätzungen, welche die Zielerhöhung rechtfertigen.

Moderate Bewertung

Daimler ist nach wie vor ein attraktives Investment. Der langfristige Aufwärtstrend bleibt intakt und das Momentum ist weiterhin auf Seiten der Daimler-Aktie. Gelingt der nachhaltige Ausbruch über den Widerstand bei 67 Euro, ist der Weg zu einem neuen Mehrjahreshoch im Bereich von 70 Euro frei. Außerdem ist der DAX-Konzern mit einem KGV von elf nach wie vor günstig bewertet.

Dabeibleiben

DER AKTIONÄR bleibt positiv für Daimler gestimmt. Das starke Chartbild überzeugt ebenso wie die zuletzt vorgelegten Zahlen. Daimler glänzt zudem durch Relative Stärke. Investierte Anleger bleiben dabei.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Autowerte gefragt - Daimler-Aktie steigt weiter

Die DZ Bank hat den fairen Wert für Daimler von 69 auf 77 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Mit Blick auf die anhaltend positive Absatzentwicklung bei Mercedes-Benz Cars und Mercedes Vans habe Analyst Michael Punzet seine Schätzungen für 2016 leicht erhöht. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie liegt gut im Rennen

Trotz der Diskussion über mögliche Verbote wird der Autobauer Daimler weiterhin einen beträchtlichen Entwicklungsaufwand in den Verbrennungsmotor stecken. "Die Verbrennungsmotoren zu früh als alt und schlecht zu bezeichnen, ist einfach zu kurz gesprungen", sagte der scheidende Entwicklungschef … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Profis: Daimler wird künftig wohl überraschen

Der Hanseatische Börsendienst mahnt, auch wenn Daimler derzeit sehr gut verdient, stellt der Trend zum rein elektrisch angetriebenen Automobil für einen Marktführer ein Risiko dar. Chinesische Wettbewerber freuen sich, denn sie konnten den technologischen Vorsprung nie aufholen und bekommen mit der … mehr