Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler-Aktie: Applaus von der UBS

Für die UBS zählt die Aktie von Daimler zu den aussichtsreichsten europäischen Aktien. Jetzt muss der Autohersteller Taten folgen lassen. Die Aktie hat Potenzial nach oben.

UBS Analyst Philippe Houchois hat es die Aktie von Daimler angetan. Der Experte nahm das Papier des Premium-Autoherstellers in die "Most Preferred List" für den europäischen Autosektor auf. Weichen musste dafür die Aktie des Konkurrenten BMW. Der Experte rechnet bei Daimler im laufenden Jahr mit Fortschritten. BMW hingegen sei bewertet wie ein zyklischer Autokonzern, der die Gewinnspitze erreicht habe. 

Ankündigungen

Rückenwind bekam die Daimler-Aktie durch die zuletzt vorgelegten Zahlen. Zudem versprach Daimler-Chef Zetsche mit einer großen Modelloffensive verlorenes Terrain gegenüber den Konkurrenten Audi und BMW wieder gut zu machen. Auch müssen im Wachstumsmarkt China endlich Erfolge her.

Aufholjagd

Bei der Aktie von Daimler überwiegen derzeit die Chancen. Gegenüber den Rivalen Volkswagen und BMW hat das Papier von Daimler seit Jahresbeginn überproportional zugelegt. Und, die Aussichten auf weitere Kursgewinne stehen gut. In einem freundlichen Börsenumfeld könnte die Daimler-Aktie durchaus bis auf 49 Euro klettern.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: