Daimler
- DER AKTIONÄR

Daimler: Sanierungsmonopoly um Chrysler ?

Aktienkurs top - Chrysler flop

Trotz der Millionenverluste der Chrysler-Sparte entwickelte sich die Daimler-Aktie zuletzt recht gut. Anleger und Analysten sind nun auf die großangelegte Pressekonferenz am 14. Februar gespannt. Erwartet wird hier eine Stellungnahme von Konzernchef Zetsche, wie der Plan zur Lösung des Chrysler-Problems aussieht. Spekuliert wird jetzt bereits viel.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Matthias J. Kapfer | 0 Kommentare

Daimler: Gewinnwarnung!

Der Stuttgarter Autobauer sieht sich aufgrund des Handelskonflikts zwischen den USA und China deutlich unter Druck. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen gibt der Konzern eine Gewinnwarnung heraus – die Aktie geht auf Talfahrt. mehr