Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler: Neue Offensive gleich neuer Schub für die Aktie?

Daimler geht neue Wege. Der Stuttgarter Autobauer will in Zukunft seine Neuwagen über eine Internet-Plattform verkaufen. Zuerst wird der Premium-Hersteller seine Autos via Internet als Leasing-Angebot präsentieren. Laut Daimler sind vorerst Pakete vorgesehen, die Auto, Versicherung und Wartungsverträge einschließen.


Zukunftsmusik
Möglich also, dass das Internet in Zukunft die erste Anlaufstelle für Autokäufer wird. Die Daimler-Offensive könnte Schule machen, deshalb werden Konkurrenten Wie BMW und die Audi-Mutter Volkswagen natürlich genau hinschauen. 


Aussichtsreich
Es bleibt dabei: Mit einem 2014er KGV von 11 ist die Aktie von Daimler noch immer moderat bewertet. Die neue Modelloffensive dürfte dem Kurs in Zukunft weiter Rückenwind verleihen. Spielt der Gesamtmarkt mit, könnte die Aktie in den nächsten Wochen sogar die Marke von 65 Euro in Angriff nehmen.


Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Das ist die Zukunft

Das Elektrofahrzeug rückt immer stärker in den Mittelpunkt der Automobilindustrie. Dies zeigt sich auch bei Daimler. Vor der offiziellen Eröffnung der IAA in Hannover hat der Konzern Einblicke in seine Strategie für potenziellen Milliardenmarkt gegeben. Die Aktie zeigt sich davon am Dienstag … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler: Neue Forderungen – das steckt dahinter

Daimler befindet sich im Wandel. Vorstandschef Dieter Zetsche will den Autobauer zu einem Mobilitätskonzern entwickeln. Im Fokus stehen Elektroautos, Digitalisierung, autonomes und vernetztes Fahren. Vor allem die E-Auto-Offensive birgt aber offene Fragen. Forderungen kommen nun aus dem eigenen … mehr