Deufol AG
- DER AKTIONÄR

D. Logistics: Umsatzplus (Interview mit D.W. Hübner, CEO)

Operatives Ergebnis um 42% verbessert

Der Umsatz der D.Logistics Gruppe stieg um 2,8 % auf 322,4 Mio. EUR (Vorjahr 313,5 Mio. EUR). Bereinigt um Desinvestitionen und Wechselkurseffekte ergibt sich ein Umsatzwachstum von 6,2 %. Das operative Ergebnis (EBITA) verbesserte sich deutlich um 42 % auf 16,1 Mio. EUR (Vorjahr 11,4 Mio. EUR). Noch positiver entwickelte sich das Nettoergebnis, das mit 11,4 Mio. EUR rund das achtfache des Vorjahreswertes (1,4 Mio. EUR) erreichte. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,27 EUR (Vorjahr 0,03 EUR). Das hervorragende Ergebnis resultiert aus sehr solidem operativen Geschäft sowie der erfolgreichen Entwicklung und Veräußerung der 50%-Beteiligung an der GHX Europe GmbH. Im Interview: Detlef W. Hübner, Vorstandsvorsitzender

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

D.Logistics: Richtigstellung der mittelfristigen Prognosen

D.Logistics AG blickt auf ein von der Wirtschaftskrise geprägtes erstes Halbjahr zurück. Dennoch ist es dem Verpackungsspezialisten gelungen, schwarze Zahlen zu schreiben. Daran sollte sich auch im Gesamtjahr nichts ändern. Anders als in der AKTIONÄRs-Ausgabe 41/09 dargestellt, will der Vorstand im Jahr 2010 aber nicht den Nettogewinn aus dem Vorjahr übertreffen, sondern beim operativen Ergebnis besser abschneiden als in 2008. mehr