Curanum
- DER AKTIONÄR

Curanum: Neuer Großaktionär

Vatas hält 10%

Die Berliner Beteiligungsfirma Vatas halte seit kurzem 10% an Curanum, berichtete "Euro am Sonntag" unter Berufung auf Firmenkreise. Die Anteile seien im Rahmen einer Kapitalerhöhung platziert worden. Vatas habe für die Beteiligung rund 22 Mio EUR gezahlt. Mit einem Teil des Geldes will Curanum weitere Übernahmen finanzieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Dr. Hönle, Curanum, HTC und Total unter der Lupe

Das Nebenwerte-Journal begibt sich gerne in die Hände von Dr. Hönle. Der Anlegerbrief performaxx erwartet, dass der Aktienkurs von Curanum noch einmal den Boden testet und dann … . Die Euro am Sonntag hält es für smart, in Anteilscheine des Smartphone-Herstellers HTC zu investieren. Die Börse am Sonntag rät, bei Total einzusteigen, allerdings mit einem Abschlag, wofür ein passendes Derivat angeboten wird. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Indexkarussell dreht sich: Singulus und Balda steigen auf

DER AKTIONÄR hatte bereits gestern daraufhingewiesen. Singulus Technologies feiert ab dem 22. März ein Comeback im TecDAX und ersetzt dort dann Rofin-Sinar. Zudem steigen Balda und Amadeus Fire für Curanum und Arques Industries in den SDAX auf. Bei der regulären Index-Überprüfung der Deutschen Börse blieben DAX und MDAX dagegen unverändert. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Intershop Communications, Q-Cells, Sky Deutschland, Commerzbank, TUI, Vtion Wireless Technology, Jabil Circuit und andere unter der Lupe

Die Prior Börse sieht auch netto "schwarz" für Intershop Communications. Die Platow Börse stellt vier "Silvester-Trades" vor. Börse Online bietet sechs "Wetten zum Jahreswechsel" an. Der BetaFaktor hofft darauf, dass Vtion Wireless Technology zum "Silvester-Kracher" wird. Trade24 setzt auf Jabil Circuit. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr