CTS Eventim
- DER AKTIONÄR

CTS Eventim: Volle Hallen in Q1 (Interview mit E. Prior, Prior Börse)

Rückgänge im Q1 bei Umsatz und EBIT

CTS hat das Wachstumstempo im Internet-Ticketing fortgesetzt und bereinigt um das Projekt WM 2006 im 1. Quartal die Umsatz- und Ergebniszahlen beim Ticketing steigern können. Hier verbesserte CTS den Ticketverkauf über das Internet um rund 50%. Im Vergleich zum Q1 2006 mußte das Unternehmen aber Einbußen bei Umsatz und Gewinn hinnehmen. Als Grund wurde die Fußball WM angegeben, mit der man im letzten Jahr überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt habe. Der Konzern verbuchte ein EBIT von 10,5 Mio EUR (Vj.: 16,9). Der Umsatz sank von 88,1 Mio auf 73,5 Mio EUR. Im Interview: Egbert Prior, Prior Börse

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

Das sind die Top-Gewinner des Tages

Was haben die Papiere von Drägerwerk, Gerresheimer und CTS Eventim gemeinsam? Alle drei Aktien führen die Gewinnerliste in ihrem jeweiligen Index mit deutlichem Vorsprung an. Bei dem TecDAX- und MDAX-Wert liefern aktuelle Geschäftszahlen die notwendigen Impulse. Bei dem SDAX-Gewinner sorgt eine … mehr