CTS Eventim
- Michael Schröder - Redakteur

CTS Eventim: Analysten zuversichtlich - Spekulationen um Rechtsstreit

Solide Zahlen, positive Analystenstatements und reichlich Sonderfantasie. Bei CTS Eventim stimmt das Bild. Dennoch stand der die SDAX-Aktie zuletzt etwas unter Druck. Eine Gegenbewegung scheint überfällig.

DER AKTIONÄR hat bereits frühzeitig darauf hingewiesen, dass von den Zahlen der CTS Eventim AG keine allzu großen Sprünge zu erwarten sind. Der Umsatz des Ticketverkäufers und Konzertveranstalters ist leicht gesunken. Die Entwicklung beim Ergebnis ist positiv zu werten, fällt insgesamt aber im Rahmen der Erwartungen aus.

Schwächeres Umsatzwachstum

Nun melden sich die Analysten zu Wort: Die Deutsche Bank hat die Einstufung auf "Buy" mit einem Kursziel von 32,00 Euro belassen. Stärkeren Margen stehe ein schwächeres Umsatzwachstum gegenüber, so Analyst Benjamin Kohnke. Dass der Ticketvermarkter weiterhin lediglich qualitative Wachstumsziele formuliere, überrasche nicht. Die Markterwartungen dürften weitgehend unverändert bleiben.

Stärkere Margen

Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für CTS Eventim nach Zahlen dagegen von 32,00 auf 29,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Mit geringer als gedachten Erlösen, aber höheren Margen habe der Ticketvermarkter die Erwartungen insgesamt erfüllt, so die Aktienstrategen.

Viel Fantasie

Die SDX-Aktie stand in den letzten Tagen dennoch unter Druck. Fundamentale Gründe für die Kursschwäche bei dem Real-Depot-Wert gibt es keine. Für Fantasie sorgt weiter die anstehende Entscheidung im laufenden Rechtsstreit mit dem US-Konzern Live Nation, in dem es um einen Schadensersatz in Millionenhöhe geht. Allein die Spekulationen rund um den Abschluss dieses Rechtsstreits könnten der Aktie schon bald neuen Schwung verleihen. Daher bleibt der Titel auf dem aktuellen Kursniveau aussichtsreich. Ein Stopp unter 22 Euro sichert ab.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

CTS Eventim: Schwierige Bedingungen

Es stehen ruhigere Wochen an der Börse an. Lediglich einige Unternehmen aus der zweiten Reihe präsentieren in Europa und den USA ihre Zahlen. Unter anderem muss der MDAX-Konzern CTS Eventim zeigen, wie der Umgang mit den schwierigen Rahmenbedingungen in der Ticketingbranche gelungen ist. mehr