Cropenergies
- DER AKTIONÄR

CropEnergies: Umsatzverdoppelung angekündigt

Zukäufe in 2007 sind nicht ausgeschlossen

Das Biokraftstoffunternehmen CropEnergies hat die Prognose für abgelaufene Geschäftsjahr 06/07 bekräftigt. "Wir haben eine Umsatzverdoppelung auf mehr als 135 Mio EUR und eine operative Marge von 13% angekündigt. An dieser Prognose halten wir fest", sagte Guderjahn, Chef der Südzucker-Tochter, der "WirtschaftsWoche". Zukäufe im Bereich Biogas schloss er nicht aus. Sollte Südzucker wie geplant in Brasilien ins Geschäft einsteigen, läge es laut Guderjahn nicht nur "nahe", dass Crop Energies mitgeht, ein solches Vorgehen müsse sich auch nicht "auf Brasilien beschränken". Vorrang haben jedoch europäische Projekte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

CropEnergies erhöht Prognose – zieht Verbio nach?

Es brummt bei CropEnergies: Nach den vorläufigen Zahlen zum ersten Quartal 2017/18 erhöht der Biosprit-Hersteller bereits seine Prognose. Volle Auslastung und hohe Ethanolpreise spielen der Südzucker-Tochter in die Karten. Nicht nur CropEnergies dürfte von dieser erfreulichen Entwicklung in den … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

CropEnergies: Fit mit Biosprit

Hohe Ethanolpreise und eine Produktion unter voller Auslastung bescherten der Südzucker-Tochter CropEnergies ein Rekordjahr. Das operative Ergebnis belief sich auf satte 98 Millionen Euro bei einem Umsatz von 802 Millionen Euro. An dieser erfreulichen Entwicklung lässt der Bioethanolhersteller auch … mehr