CropEnergies
- DER AKTIONÄR

CropEnergies: Bio bringt Bargeld (Interview mit J. Lutz, CFO)

Quartalsgewinn verdoppelt

Während die Mutter bei den Quartalszahlen schwächelt, präsentierte die Südzucker-Tochter positive Ergebnisse. Der Bioethanol-Hersteller verdoppelte in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Gewinn. Das operative Ergebnis zum Stichtag 31. Mai stieg von 2,6 auf 5,5 Mio EUR. Der Umsatz erhöhte sich um 10,8% auf 34,1 Mio EUR. Zu den Zahlen ein Interview mit Joachim Lutz, CFO bei Crop Energies.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Südzucker-Aktie: Klarer MDAX-Outperformer

Gestiegene Zuckerpreise und niedrigere Rohstoffkosten verleihen Europas Branchenprimus Südzucker Rückenwind. Das operative Ergebnis verbesserte sich im zweiten Geschäftsquartal (Ende August) um 28 Prozent auf 99 Millionen Euro, wie der MDAX-Konzern am Donnerstag mitteilte. Der auf die Anteilseigner … mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Tiger im Tank: CropEnergies vor Kaufsignal

Auch wenn die Einführung von E10 in Deutschland mit einigen Problemen behaftet ist - CropEnergies verdient prächtig mit Biokraftstoffen. Der Konzern befindet sich auf Wachstumskurs und treibt gleichzeitig die Internationalisierung voran. Die Aktie steht unmittelbar vor einem Kaufsignal. mehr