Continental
- DER AKTIONÄR

Continental: US-Geschäft läuft wieder rund

Rückkehr zu den schwarzen Zahlen

Der Reifenhersteller ist mit seinem US-Geschäft wieder ins rollen gekommen. Nach Medienberichten schreibt Continental vor Ort schwarze Zahlen und liegt beim operativen Gewinn im einstelligen Millionenbereich. Im letzten Jahrzehnt verbuchte der Konzern in den USA einen Verlust von 1 Mrd EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

WiWo: Das ist nur ein Einmaleffekt bei Continental

Die Wirtschaftswoche erklärt, der Vorstand der Continental AG hat die im August angehobenen Ziele für das Gesamtjahr wieder gesenkt, weil Kartellverfahren, Gewährleistungsansprüche, höhere Ausgaben für die Forschung sowie der erdbebenbedingte Ausfall eines japanischen Zulieferbetriebes mit … mehr