Continental
- DER AKTIONÄR

Continental: Streit um Übernahmeangebot

Konzernspitze in Diskussion

Der Aufsichtsratsvorsitzende Hubertus von Grünberg drängt auf eine baldige Einigung mit dem fränkischen Familienunternehmen. Vorstandschef Manfred Wennemer sieht durch diese Haltung seine Verteidigungsstrategie als behindert an.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Continental: Enttäuschung auf der HV

Der nach Bosch weltweit zweitgrößte Autozulieferer hat mit seinen Quartalszahlen enttäuscht. Vor allem negative Währungseffekte sorgten bei Continental für einen Gewinnrückgang. Die Conti-Aktie gehört im DAX am Freitag zu den Tagesverlierern. Daran konnten auch Andeutungen zu einem möglichen … mehr