Continental
- DER AKTIONÄR

Continental: Stellenabbau geplant

Spekulation um Gewinnwarnung

Laut der "Financial Times Deutschland" plane der Autozulieferer Continental nach der Übernahme der Siemens-VDO-Sparte die Streichung von 2.000 Arbeitsplätzen. Continental plane, für den Jobabbau vor allem die normale Fluktuation bei den Beschäftigten zu nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: