- DER AKTIONÄR

Continental: Stark

Trotz des hohen Ölpreises: Continental strebt eine Margenverbesserung an. Insbesondere das ESP-Geschäft boomt. Vieles spricht dafür, dass die Conti-Aktie auch künftig zu den Gewinnern gehören wird.

Trotz des hohen Ölpreises: Continental strebt eine Margenverbesserung an. Insbesondere das ESP-Geschäft boomt. Vieles spricht dafür, dass die Conti-Aktie auch künftig zu den Gewinnern gehören wird.

Von Florian Söllner

Selbst stark steigende Rohstoffpreise können die Erfolgsstory des Reifen- und Autoteileherstellers Continental nicht bremsen. Dank eines sehr gut laufenden Geschäfts mit LKW-Reifen und dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP erwartet das DAX-Unternehmen sogar eine weitere Margenverbesserung: Vorstandschef Manfred Wennemer sagte in einem Interview auf der IAA in Frankfurt, dass die Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern von derzeit zehn Prozent auf elf Prozent ausgebaut werde - den Zeitrahmen ließ er offen. Auch die Jahresziele bestätigte er.

Im ersten Halbjahr wurden in den USA 50 Prozent mehr ESP-Systems als im gleichen Vorjahreszeitraum verkauft. Auch weiterhin wird hier schnelles Wachstums erwartet: Während in den USA derzeit erst 20 Prozent der Fahrzeuge mit dem Stabilitätsprogramm ausgerüstet werden, wird künftig mit 60 Prozent gerechnet.

Wegen des steigenden Ölpreises erwartet Wennemer für nächstes Jahr "signifikant höhere" Rohstoffkosten. Nach der Erhöhung der Reifenpreise um 3% bis 8% im November sind daher 2006 weitere Preisrunden zu erwarten.

Hinsichtlich der Entwicklung von kompletten Hybridsystemslösungen gemeinsam mit ZF Friedrichshafen, sagte der Conti-Chef, dass bereits 2007 erste Hybrid-Motoren des Joint-Ventures auf den Straßen fahren würden.

Continental ist die drittstärkste Dax-Aktie dieses Jahres. Und es spricht viel dafür, dass das Papier auch künftig zu den Gewinnern gehören wird.

 

Weitere Informationen zu Continental finden Sie in unserem TV-Archiv. Unter anderem ein ausführliches Interview mit Conti-Finanzvorstand Alan Hippe.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV