Continental
- Markus Bußler - Redakteur

Continental: Kursziel 200 Euro

Sie läuft und läuft und läuft. Es scheint beinahe so, als ob nichts und niemand die Aktie des Automobilzulieferers Continental stoppen kann. Das Papier gehört zu den Top-Performern der vergangenen Monate im DAX. Die Kursziele der Analysten steigen weiter. Jetzt meldet sich die DZ-Bank zu Wort.

Die DZ Bank hat den fairen Wert für Continental von 174 auf 200 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Reifenhersteller und Autozulieferer sei gut positioniert für weiteres überproportionales Wachstum, schrieb Analyst Michael Punzet in einer Studie vom Donnerstag. Die Unternehmensziele für 2014 seien realistisch und bezogen auf die adjustierte EBIT-Marge sogar konservativ. Im Zuliefersektor bleibt die Aktie eines seiner „Top Picks“.

Dem kann sich DER AKTIONÄR nur anschließen. Die Aktie ist und bleibt einer der aussichtsreichsten Werte im DAX. Der Aufwärtstrend ist intakt. Die Zahlen und der Ausblick können überzeugen. Investierte Anleger bleiben an Bord und lassen ihre Gewinne laufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Continental überzeugt– Aktie geht in die Knie

Getrieben vom starken Reifengeschäft hat Continental seine Prognose für 2016 abermals erhöht. Und dennoch geht die Aktie in die Knie. Der Umsatz wuchs im zweiten Quartal um 1,6 Prozent auf 10,2 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg um knapp sechs Prozent auf 1,25 Milliarden … mehr