Conergy
- Alfred Maydorn - Redakteur

Conergy: Showdown am Dienstag mit Gewinnen? Was machen die Chinesen?

Am morgigen Dienstag wird Conergy seine Zahlen für das erste Quartal 2012 vorlegen. Die Anleger sind gespannt, schließlich hatte Konzernchef Philip Comberg vor wenigen Wochen für 2012 operative Gewinne in Aussicht gestellt. Zudem wird über einen Einstieg aus China spekuliert.

Vor wenigen Wochen hatte Conergy-Chef Comberg für 2012 schwarze Zahlen angekündigt: „Im ersten Quartal dieses Jahres haben wir zum ersten Mal seit dem Börsengang mehr eingenommen, als wir ausgegeben haben". Das konkrete Ergebnis wird der Solarkonzern nun am Dienstag vorlegen.

Was machen die Chinesen?

Mit Spannung werden zudem Äußerungen zu einem möglichen Einstieg chinesischer Investoren erwartet. Gerüchten zufolge plant ein Solarkonzern aus China, 30 Prozent der Conergy-Anteile übernehmen zu wollen.

Abwarten

Im Vorfeld der Bekanntgabe der Zahlen präsentiert sich die Aktie von Conergy stabil. Am Montag notiert der Kurs nahezu unverändert bei 0,52 Euro. Ein Einstieg vor den Zahlen drängt sich nicht auf. Bei Solarworld hatte ein gutes Ergebnis nur zu einer kurzfristigen Belebung des Kurses geführt, SMA Solar kam trotz guter Zahlen unter Druck.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Conergy: Erste Übernahmegespräche

Die Produktion beim insolventen Solarkonzern Conergy soll in Kürze wieder anlaufen. Zudem laufen offensichtlich bereits erste Gespräche mit potenziellen Investoren. Interessant ist dabei vor allem die Conergy-Tochterfirma Mounting Systems. mehr