Infineon
- Michael Schröder - Redakteur

Commerzbank zuversichtlich: Infineon hat mehr als 30 Prozent Kurspotenzial

Die Infineon-Aktien besitzen deutliches Kurspotenzial. Zu diesem Schluss kommen zumindest die Analysten der Commerzbank. Sie haben nach einer Investorenveranstaltung ihre Einschätzung auf „Buy“ belassen. Das Kursziel sehen die Experten bei 8,50 Euro – mehr als 30 Prozent über dem aktuellen Niveau. Eine Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste scheint überfällig.

DER AKTIONÄR hat bereits erklärt, dass die Infineon-Aktie in der vergangenen Tagen erheblich unter Feuer stand. Nachdem die Aktie daran gescheitert ist, den massiven Widerstand bei 7,00 Euro zu überwinden, geriet der Kurs massiv unter Druck. Vom Hoch bei 6,96 Euro fiel der Kurs innerhalb weniger Tage auf 6,02 Euro zurück. DER AKTIONÄR spekuliert daher im Real-Depot mit einer kleinen Trading-Position auf eine technische Gegenbewegung.

Am oberen Ende der Jahresprognose

Die Commerzbank hat die Einstufung für die Papiere des Chipherstellers nach einer Investorenveranstaltung mit dem Finanzchef Dominik Asam auf "Buy" mit einem Kursziel von 8,50 Euro belassen. Der Manager sei zuversichtlich, dass der Halbleiterhersteller auch über das Jahr 2013 hinaus Wachstum generieren werde, so Analyst Thomas Becker. Sämtliche Unternehmenssegmente sollten im zweiten Halbjahr die Markterwartungen erfüllen, einige Sparten wie Automotive könnten sogar leicht besser abschneiden. Damit könnte der Konzern das obere Ende der Jahresprognose erreichen.

Trading-Chance

Fazit: Risikobewusste Anleger können das aktuelle Kursniveau nutzen, um bei dem DAX-Wert auf eine Gegenbewegung zu spekulieren - mit oder ohne Hebel. Unter 5,90 Euro ist das Szenario hinfällig.

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Infineon: Das sieht nicht gut aus!

Mehrere Monate war die Infineon-Aktie im Seitwärtstrend gefangen. Die Kurse pendelten zwischen dem Hoch bei 25,44 Euro und der Unterstützungszone im Bereich von 21 Euro. Diese entscheidende Unterstützungszone der letzten Monate ist jedoch gerissen. Der Trend zeigt jetzt abwärts. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon: Darum sollten Anleger jetzt kaufen

Seit Beginn des Bullenmarkts im März 2009 ist Infineon der absolute Top-Performer im DAX. Trotz eines Plus von über 5.400 Prozent hat die Aktie auf dem aktuellen Niveau noch Potenzial. Ein Insiderkauf von Vorstandschef Reinhard Ploss und das starke Chartbild sprechen für die Aktie. mehr