Volkswagen
- Stefan Limmer - Redakteur

Commerzbank treibt an: Volkswagen-Aktie weiter auf der Überholspur

Die Commerzbank hat in ihrer jüngsten Studie das „Buy“-Rating für die Vorzugsaktien von Volkswagen bestätigt. Den fairen Wert der Autoaktie beziffern die Experten weiterhin mit 205 Euro.

Analyst Daniel Schwarz schreibt in seiner Studie, dass der neue Kompakt-SUV Macan von Porsche die Erwartungen übertrifft. Sollten von dem Fahrzeug 80.000 Stück über den Ladentisch gehen, müsste Schwarz laut dem Bericht seine Prognose für den Sportwagenhersteller von bisher 2,9 Milliarden Euro für 2015 um 160 Millionen Euro erhöhen. Von positiven Porsche-Zahlen profitiert auch Volkswagen. Die Zuffenhausener tragen laut Schwarz 22 Prozent zum VW-Ergebnis bei.

Weiterhin aussichtsreich

Die Volkswagen-Aktie lief in den vergangenen Monaten wie geschmiert. Wird das alte Hoch bei 205 Euro zurückerobert dürfte sich der Aufwärtstrend fortsetzen. Investierte Anleger bleiben dabei. Ein Stopp bei 150 Euro sichert die Position weiterhin nach unten ab. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Porsche Holding: Heisse Kisten und 3D Drucker

Die Porsche Holding hat gerade einmal 30 Mitarbeiter. Mit diesen scheffelte die Firma von Januar bis September 2,20 Milliarden Euro Gewinn. Macht pro Mitarbeiter knackige 73 Millionen Euro. Nicht schlecht!
Noch spannender als das pure Zahlenwerk ist das Innenleben der Porsche SE (PSE). Soll heißen: … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW und Nvidia – gut für die Aktie

VW wird gemeinsam mit dem Chiphersteller Nvidia Künstliche Intelligenz (KI) in die Autos packen. Bedeutet: KI-Funktionen wie Gesichtserkennung zum Entriegeln des Fahrzeugs von außen, ein Warnsignal für Fahrräder, Gestenerkennung für Bedienelemente, natürliche Spracherkennung für eine einwandfreie … mehr