- Thorsten Küfner - Redakteur

Commerzbank mit Kapitalerhöhung

Die Commerzbank will ihr Kapital um bis zu zehn Prozent erhöhen. Hierfür soll ein Bankenkonsortium rund 120 Millionen Commerzbank-Aktien in der Spanne von 5,15 bis 5,35 Euro bei institutionellen Investoren platzieren.

Die Commerzbank will ihr Kapital um zehn Prozent minus eine Aktie erhöhen. Hierfür beauftragte der DAX-Konzern ein Bankenkonsortium bestehend aus Credit Suisse, Goldman Sachs, Citigroup und der UBS knapp 120 Millionen Anteilscheine bei institutionellen Investoren zu platzieren. Der Ausgabepreis soll zwischen 5,15 und 5,35 Euro liegen. Damit fließt ein Betrag in dreistelliger Millionenhöhe in die Kassen der Frankfurter. Um die stille Einlage der SoFFin in Höhe von 16,4 Milliarden Euro sowie die 1,8 Milliarden Euro, die der Bund für 25 Prozent plus eine Aktie investiert hatte, zurückzuzahlen, wird die Commerzbank in Zukunft wohl noch weitere derartige Maßnahmen ergreifen. Allerdings will die Commerzbank die notwendigen Mittel auch durch den Verkauf von Beteiligungen und einbehaltene Gewinne aufbringen.

Staatsbeteiligung bleibt gleich

Der Staat wird allerdings auch nach der Kapitalerhöhung über 25 Prozent plus eine Aktie an der Commerzbank verfügen. Hierfür soll ein Teil der stillen Einlage in Aktien umgewandelt werden.

Mit der Kapitalmaßnahme rüstet sich die Commerzbank auch bereits für die schärferen Regulierungen nach Basel III, da hybride Kapitalinstrumente, die künftig nicht mehr zum harten Kernkapital gezählt werden, durch Aktien ersetzt werden.

Unter Druck

Die Meldung der Kapitalerhöhung dürfte die Aktie der Commerzbank im heutigen Handel unter Druck setzen. Die Tatsache, dass ähnliche Schritte in den kommenden Monaten folgen dürften, wird den Kurs ebenfalls belasten. Für langfristig orientierte Investoren bleibt der DAX-Wert dennoch interessant. Anleger sollten aber unbedingt mit einem Stoppkurs (5,20 Euro) agieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV