- Thorsten Küfner - Redakteur

Commerzbank: Deutsche Bank sieht Verdopplungspotenzial – Barclays sieht schwarz

Die Deutsche Bank bleibt weiterhin überzeugt von der Aktie der Commerzbank und sieht Verdopplungspotenzial. Hingegen sind die Experten der britischen Barclays wesentlich skeptischer. Die Aktie legte im frühen Handel leicht zu, notiert aber mittlerweile im Minus.

Einen Tag nach der Veröffentlichung der Zahlen für das zweite Quartal (siehe unter: Commerzbank mit Gewinneinbruch) melden sich nun vermehrt wieder die Analysten zu Wort. So betont etwa Unicredit-Analystin Tania Gold, dass sich das Kerngeschäft der Frankfurter stark entwickelt habe. Sie rät daher weiterhin zum Kauf und belässt das Kursziel bei 3,00 Euro. Noch deutlich mehr Potenzial sieht die Deutsche Bank.

Kursziel 4,60 Euro

Der Frankfurter Konkurrent belässt die Einstufung für die Commerzbank-Aktie auch nach dem angekündigten Rückzug des Finanzchefs Eric Strutz auf "Buy". Das Kursziel von 4,60 Euro wurde ebenfalls bestätigt, womit sich ausgehend vom aktuellen Kursniveau ein Potenzial von mehr als 100 Prozent ergibt. Analyst Alexander Hendricks betonte, der Abgang von Strutz komme überraschend und Strutz sei ein Verlust für die Bank. Allerdings dürften persönliche und keine geschäftlichen Gründe Strutz zu dieser Entscheidung veranlasst haben.

Kursziel 2,00 Euro

Wesentlich skeptischer als die Deutsche Bank zeigt sich Barclays. Die Briten haben ihre Einschätzung für die DAX-Titel auf Underweight belassen. Das Kursziel wurde nach den Quartalszahlen von 2,60 auf nur noch 2,00 Euro gesenkt. Analyst Jeremy Sigee erklärte, er habe seine Gewinnschätzungen für die Jahre 2011 bis 2013 gesenkt. Das neue Kursziel reflektiere zudem die höheren Eigenkapitalkosten sowie die aktualisierte Buchwerte.

Nur für Hartgesottene

Angesichts der teilweise dramatischen Kursausschläge und der anhaltenden Angst an den Märkten, sollten Anleger derzeit weiterhin ihr Pulver im Trockenen halten. Nur sehr, sehr mutige Anleger können einen Einstieg bei der Commerzbank in Erwägung ziehen. Ihre Positionen sollten bei 1,60 Euro abgesichert werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV