- Michael Schröder - Redakteur

Commerzbank: Chance auf Kaufsignal deutlich gestiegen

Der Verkaufsdruck bei der Commerzbank hat zuletzt etwas nachgelassen. Hat die DAX-Aktie ausreichend Kraft, um aus der jüngsten Seitwärtsbewegung nach oben rauszuziehen? Ein erstes kleines Kaufsignal könnte das Kaufinteresse weiter erhöhen. Dennoch bleibt die Gefahr von Rückschlägen groß.

An den Rahmenbedingungen hat sich nur wenig geändert. DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach erklärt, dass die Aktienmärkte derzeit allem Anschein nach eine Schieflage oder sogar eine mögliche Insolvenz einer europäischen Bank einpreisen. Am Wochenende hat die neue IWF-Chefin Christine Lagarde eindringlich vor einer weiteren Bankenkrise gewarnt und eine Rekapitalisierung der Institute in der Eurozone angemahnt. Zudem mehren sich die Sorgen, dass der europäische Rettungsschirm es nicht durch die nationalen Parlamente schaffen wird.

Erstes Kaufsignal

Dennoch haben die heimischen Banken gestern im freundlichen Marktumfeld an Wert zugelegt. Dieser Trend könnte sich in den nächsten Tagen vor allem bei der Commerzbank fortsetzen. Die Aktie pendelt seit sieben Handeltagen in einer Range zwischen 1,85 und 2,08 Euro. Steigt der Kurs nun über das letzte Hoch, könnte man von einem neuen Kaufsignal sprechen. Das Kaufinteresse an dem DAX-Titel würde zunehmen und die Aktie weiter nach oben treiben. Auf der anderen Seite ist, angesichts der dargestellten Rahmenbedingungen für die Finanztitel, immer wieder mit deutlichen Rückschlägen zu rechnen.

Klare Ziele

DER AKTIONÄR hält daher an seinem Fazit fest: Es bleibt schwer, eine Einschätzung zur kurzfristigen Entwicklung der Commerzbank-Aktie abzugeben. Konservative Anleger sollten mit einem Investment weiter warten, bis sich die Situation bei den Finanztiteln merklich entspannt hat. Risikobewusste Anleger können weiter eine Position aufbauen und damit auf eine Gegenbewegung bis in den Bereich um 2,25 Euro spekulieren. Die Position sollte bewusst klein gehalten und der Stopp bei 1,60 Euro platziert werden.


Lesen Sie DER AKTIONÄR unabhängig von Ort und Zeit. Sie haben flexiblen und stets verfügbaren Zugang zur aktuellen Ausgabe. Das komplette Heft online lesen. Das E-Paper entspricht zu 100 Prozent der gedruckten Kioskausgabe. Einfache Navigation und Lesekomfort. Mit der Lupenfunktion vergrößern Sie alle Artikel und Fotos bis auf Bildschirmgröße. Drucken Sie interessante Artikel und Beiträge bei Bedarf problemlos aus. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier bequem als E-Paper herunterladen und lesen.


Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV