Sky Deutschland
- Andreas Deutsch - Redakteur

Sky Deutschland: Kursziel angehoben - Aktie geht durch die Decke

Die Sky-Aktie sprintet am Mittwoch dem Markt davon. Am Mittag liegt das Papier mit sieben Prozent im Plus. Ein wesentlicher Grund für die Hausse ist eine positive Studie der Citigroup. Die Analysten haben ihre Kaufempfehlung für das Papier bestätigt und das Kursziel deutlich angehoben.

Das neue Kursziel lautet nun 3,15 Euro nach 2,80 Euro. Darüber hinaus haben die Analysten ihre Gewinnprognosen für Sky Deutschland an das Auktionsergebnis für die Bundesligarechte angepasst. Die Citigroup-Experten haben zwar die kurzfristigen Schätzungen reduziert, die langfristigen Schätzungen (ab 2015) jedoch nach oben angepasst. Sky Deutschland habe nicht nur einen existentiellen Überlebenskampf gewonnen, schreiben die Analysten in ihrer Studie. Das Unternehmen habe sogar mehr Übertragungsrechte aus der Auktion mitgenommen, als der Sender zuvor besessen habe.

Hoher Preis

Eines geben die Analysten allerdings zu bedenken: Die Kosten für die Übertragungsrechte seien sicher, die Erlöse jedoch nicht.

Sky Deutschland hatte in der vergangenen Woche den Zuschlag für die Bundesligarechte von 2013 bis 2017 erhalten. Das Unternehmen muss für die Rechte 485,7 Millionen pro Saison bezahlen. Im Vorfeld hatte der Markt maximal 368 Millionen Euro pro Spielzeit erwartet.

Nur für Mutige

Die Sky-Aktie bleibt eine ganz heiße Wette auf eine erfolgreiche Zukunft. Wer sie eingehen will, sollte sich der hohen Risiken bewusst sein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr