TUI
- Thomas Bergmann - Redakteur

Chart-Check TUI: Aktie fliegt allen davon

Nack einer kurzen Verschnaufpause hat der Touristikkonzern das Tempo wieder angezogen. Im heutigen Tagesverlauf ist TUI der Sprung auf ein neues Bewegungshoch gelungen, womit ein weiteres Kaufsignal generiert wurde. Hier liegen die nächsten Etappen.

In Ausgabe 40/12 hat DER AKTIONÄR die TUI-Aktie in sein TSI-Musterdepot aufgenommen und damit nicht den schlechtesten Trade getätigt. Seitdem hat das Papier mehr als zehn Prozent zugelegt. Nach diesem Kursanstieg ist der Touristikkonzern die trendstärkste Aktie im 110 Werte umfassenden HDAX.

Neues Kaufsignal

Alleine zwei Prozent legt der MDAX-Titel gegen Montagmittag zu. Mit dem Sprung über das bisherige Jahreshoch bei 7,50 Euro hat die Aktie nicht nur den höchsten Stand seit uli 2011 erreicht, sondern auch ein neues Kaufsignal generiert.

Hält sich TUI über dieser Marke, sollte es genügend technische Anschlusskäufe geben, die den Kurs in Richtung 8,00 Euro treiben. Dort könnte es angesichts der monatelangen Rallye zu einer weiteren Verschnaufpause kommen.

Der nächste massivere Widerstandsbereich befindet sich allerdings erst um die 9-Euro-Marke herum, was vom aktuellen Kursniveau aus immer noch eine 20-Prozent-Chance ist.

TUI

Chance für Trader

Wer den Einstieg bei TUI verpasst hat, bekommt heute eine neue Chance. Rein technisch betrachtet hat das Papier Luft bis 9,00 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Dividendenperle TUI: Erleichterung oder Drama 2.0?

Nachdem Thomas Cook Anfang der Woche eine Gewinnwarnung vermelden musste, ging es mit der Aktie zwischenzeitlich um satte 25 Prozent nach unten. Auch die Aktie von Branchenprimus TUI wurde von der Hiobsbotschaft des Rivalen deutlich belastet. Nun hat man selbst ein Update zum Geschäftsverlauf … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Die Spannung steigt

Am Donnerstag wird der Touristikriese TUI ein kurzes Buchungsupdate und wohl auch einige Eckdaten zum Verlauf des für Reisekonzerne so wichtigen Sommerquartals bekannt geben. Dies ging allerdings gestern beim Konkurrenten Thomas Cook bereits mächtig schief und endete mit einem massiven Kursverlust … mehr