STRATEC Biomedical
- Stefan Limmer - Redakteur

Chart-Check Stratec Biomedical: Neues Allzeithoch

Stratec Biomedical ist auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Die Aktie des Laborausrüsters hat somit ihren langfristigen Aufwärtstrend fortgesetzt. Wie verhalten sich Anleger, die noch nicht investiert sind?

Aktien aus der Gesundheitsbranche gehören aktuell zu den stärksten Werten auf dem deutschen Kurszettel - so auch der Laborausrüster Stratec Biomedical. Bereits seit 2009 verläuft der TecDAX-Titel in einem stabilen Aufwärtstrend und hat sich seitdem mehr als vervierfacht.

Ausbruch aus Range

Nach einem vielversprechenden Start ins Jahr ging dem Wert im Mai an der 36-Euro-Marke die Puste aus und der Kurs pendelte mehrere Monate in einer Seitwärtsbewegung zwischen 30,00 und 36,00 Euro. Vor wenigen Handelstagen gelang Stratec Biomedical dann endlich der langersehnte Ausbruch aus der Range. Seiher kennt die Aktie kein Halten mehr und hat fast zehn Prozent an Wert zugelegt.

Rücksetzer kaufen

Mit dem Ausbruch auf ein neues Allzeithoch hat der Stratec Biomedical seinen langjährigen Aufwärtstrend fortgesetzt. Untermauert wird die starke Vorstellung der Aktie von einem gesunden Wachstumskurs des Unternehmens. Nach dem steilen Kursanstieg der vergangenen Handelstage steigt dennoch die Wahrscheinlichkeit einer technischen Gegenbewegung. Anleger, die noch nicht zum Zug kamen, sollten daher nicht überstürzt kaufen, sondern ein Abstauberlimit bei 37,00 Euro in den Markt legen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: