ProSiebenSat.1 Media
- Thomas Bergmann - Redakteur

Chart-Check ProSieben: Wann kommt es zur Explosion?

Die Aktie von ProSiebenSat.1 Media hat in den letzten Handelstagen gut zulegen können. Die obere Begrenzung einer mehrwöchigen Tradingrange rückt wieder in den Blickpunkt. Gelingt der Ausbruch, sollten sich Anleger auf ein Kursfeuerwerk gefasst machen.

Die ProSieben-Aktie konnte am Freitag kräftig zulegen und mit dem Sprung über die Marke von 19,40 Euro ein Mini-Kaufsignal generiert. Entscheidend für den weiteren Verlauf wird sein, ob der massive Widerstand bei 20 Euro überwunden werden kann.

Seit Anfang Februar pendelt der MDAX-Wert nun schon zwischen 17,77 Euro und 20,00 Euro. Erst vergangene Woche wurde die untere Begrenzung einem Test unterzogen - erfolgreich. Geht die Tendenz der zurückliegenden Handelstage steht bald ein Angriff auf den oberen Rand der Trading-Range bevor.

5. Anlauf

Trotz mehrerer Versuche scheiterte ProSieben bisher immer an der 20-Euro-Marke. Zuletzt notierte die Aktie am 3. April mit 20,03 Euro kurzzeitig über diesem Widerstand. Ein Ausbruch auf Schlusskursbasis käme einem massiven Kaufsignal gleich und würde wahrscheinlich einige Trader anlocken. DER AKTIONÄR beziffert das Anschlusspotenzial auf mindestens 22 Euro.

In seinem Derivate-Musterdepot (hier zum Zugang für Abonnenten) spekuliert DER AKTIONÄR seit ein paar Tagen auf dieses Break. Das Hebelzertifikat der Citigroup notiert auch schon zweistellig im Plus. Sollte das erste Kursziel von 22 Euro erreicht werden, würde das Papier etwa 50 Prozent im Plus liegen.

Spekulation wert

Die Tendenz bei ProSieben geht eindeutig in Richtung 20 Euro. Dort wird sich entscheiden, ob die Bullen die Kraft haben, um das Papier über diese Hürde zu hieven. DER AKTIONÄR geht davon aus, dass der Ausbruch gelingt. Ein Stoppkurs bei 17,70 Euro sichert ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Faktor-Trade des Tages: ProSiebenSat.1

Bei DER AKTIONÄR TV präsentiert die Redaktion des AKTIONÄR börsentäglich den "Trading-Tipp des Tages". Es handelt sich dabei um Faktor-Zertifikate auf Aktien, die kurz- bis mittelfristig vor einer starken Bewegung stehen – egal, ob nach oben oder nach unten. Heute ist dies ProSiebenSat.1. mehr