Infineon
- Stefan Limmer - Redakteur

Chart-Check Infineon: Ausbruch voraus – letzte Einstiegschance

Infineon zählt am Mittwoch zu den größten Gewinnern im DAX. Die Papiere des Chipherstellers notieren über dem horizontalen Widerstand an der 8,60-Euro-Marke. Gelingt der Sprung über den nächsten Widerstand bei 8,80 Euro, dürften neue Jahreshochs nur noch eine Frage der Zeit sein.

Von steigenden Kursen sind auch die Experten überzeugt. Von 35 befragten Analysten durch die Nachrichtenagentur Bloomberg raten 19 eine Kaufempfehlung aus, 13 votieren zum halten und nur drei sprechen sich für einen Verkauf aus. Am optimistischsten ist dabei Günther Hollfelder von der Baader Bank, der den fairen Wert der Infineon-Aktie auf 10,50 Euro beziffert. Was einem Gewinnpotenzial von über 20 Prozent entspricht.

Guter Newsflow

Infineon konnte die Marktteilnehmer zuletzt mit einem durchwegs positiven Newsflow überzeugen. Dank der Erholung an Europas Automärkten übertrafen die Zahlen zum zweiten Quartal die Markterwartungen. Verglichen mit dem ersten Quartal hatte Infineon zwischen Januar und März den Umsatz um sieben Prozent auf 1,05 Milliarden Euro gesteigert. Unter dem Strich legte der Überschuss um mehr als 40 Prozent auf 124 Millionen Euro zu. In der vergangenen Woche kündigten die Münchner zudem eine Erhöhung der Dividende an. Nach Konzernangaben soll für das Geschäftsjahr 2013/14 die Gewinnbeteiligung um vier bis sechs Cent je Aktie steigen. Die Dividende würde damit auf 16 bis 18 Cent je Aktie klettern. Für das vergangene Jahr hatte Infineon im Februar zwölf Cent je Anteil an die Aktionäre ausgeschüttet. Von Bloomberg befragte Experten hatten bisher mit einer Dividende von 14 Cent gerechnet.

Klarer Kauf

DER AKTIONÄR ist ebenfalls zuversichtlich für die Aktie. Nicht nur charttechnisch überzeugt Infineon. Die Chip-Produktion ist voll ausgelastet und das Marktumfeld weiterhin sehr gut. Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es nicht zu spät. Die 10-Euro-Marke dürfte in diesem Jahr noch geknackt werden.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon-Aktie: Das ist noch möglich

Das Mehrjahreshoch ist nicht mehr weit entfernt. Nach dem jüngsten Rücksetzer zeigt der Trend bei der Infineon-Aktie wieder nach oben. Das Chartbild ist erfreulich, zudem ist die Fantasie in der Branche nach zahlreichen Übernahmen groß. Durch die starke Verbindung mit der Autoindustrie ist der … mehr