Fuchs Petrolub Vz.
- Stefan Limmer - Redakteur

Chart-Check Fuchs Petrolub: Antizyklische Kaufchance

Fuchs Petrolub legte in den letzten Handelstagen eine Verschnaufpause ein. Aktuell notiert der MDAX-Titel im Bereich einer wichtigen charttechnischen Unterstützung, an der die Bullen erneut das Steuer übernehmen sollten. Anleger nutzen den Rücksetzer zum Kauf.

Die positive Kursentwicklung von Fuchs Petrolub - die Performance 2012 beträgt aktuell über 20 Prozent - deutete sich bereits zu Beginn des Jahres an. Während ein Großteil der Werte auf dem deutschen Kurszettel noch von den Markturbulenzen des letzten Sommers gezeichnet waren, eroberte die Aktie bereits wieder die 200-Tage-Linie zurück. Mit dem Ausbruch über den horizontalen Widerstand an der 36-Euro-Marke beschleunigte sich die Aufwärtsbewegung. Zudem hat bereits Anfang Februar die 38-Tage-Linie die 200-Tage-Linie von unten nach oben geschnitten. In der klassischen Charttechnik ein deutliches Zeichen für nachhaltig steigende Kurse. Das Signal sollte Recht behalten und der MDAX-Titel kletterte auf ein neues Allzeithoch bei 46 Euro. Dort ging den Bullen vor wenigen Tagen die Puste aus und die Aktie legte den Rückwärtsgang ein. 

Mach's noch einmal, Sam! 

Erst die wichtige charttechnische Unterstützung bei 40 Euro bremste den Kurssturz. Die Chancen stehen gut, dass die Bullen nun erneut das Steuer in die Hand nehmen und sich die charttechnische Situation wieder aufhellt. Zudem ist die aktuelle Chartkonstellation charakteristisch für den aktuellen Aufwärtstrend. Bereits drei Mal legte Fuchs Petrolub im laufenden Jahr einen scharfen, kurzen Rücksetzer aufs Parkett, nur um kurz darauf auf ein neues Hoch zu steigen. Noch nicht investierte Anleger sollten daher die derzeitige Kursschwäche zum Positionsaufbau nutzen. Das kurzfristige Kursziel ist das alte Hoch bei 46 Euro. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Fuchs Petrolub: Rekordergebnis und Dividendenerhöhung

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis erwirtschaftet. Mit den endgültigen Zahlen im Rücken dürfte sich der seit Oktober gültige Aufwärtstrend fortsetzen. Der Ausbruch über das Rekordhoch bei 40 Euro dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Fuchs Petrolub – Trendaktie wie aus dem Bilderbuch

Fuchs Petrolub ist Hersteller von Schmierstoffen. Klingt vielleicht etwas langweilig, ist es auch. Und dennoch: Die Markteintrittsbarrieren sind hoch, die Konkurrenten übersichtlich, die Margen demnach üppig. Mit der Zeit hat sich Fuchs Petrolub zum neuntgrößten Schmierstoffhersteller der Welt nach … mehr